Zeige 20 von 562 Ergebnissen

Aktuelles zur Umsatzsteuer und Grunderwerbsteuer im Rahmen der Sicherheitenverwertung (22.351)

Bei Fehlern in der Abwicklung der Sicherheitenverwertung drohen substanzielle Nachzahlungen für Umsatzsteuern und Zinsen. Die wichtigsten Punkte werden unter Berücksichtigung der kürzlich in diesem Bereich eingetretenen Änderungen in diesem Seminar dargestellt.

Allgemeine und besondere Anforderungen an Compliance (45.202)

An die Compliance in Sparkassen werden vielfältige Anforderungen gestellt. Diese werden im Seminar praxisnah erläutert. So erfahren Sie zum Beispiel, welche Verpflichtung gegenüber Vorstand und Aufsichtsrat besteht und wie das Verhältnis der Compliance-Beauftragten zur BaFin ist.

Anlageberatung im Fokus aktueller Entwicklungen (03.840)

Ob Digitalisierung, anhaltende Niedrigzinsen oder neue regulatorische Rahmenbedingungen - die Anlageberatung am Finanzplatz Deutschland steht im Jahr 2017 vor großen Herausforderungen - aber auch Chancen. Das Seminar bietet wertvolle Praxisinformationen, um stets auf dem aktuellen Stand zu sein und vorhandenes Fachwissen zu aktualisieren und zu vertiefen.

Anwenderschulung Serien-Rollout des Management-Cockpits (30.441)

Die Finanz Informatik stellt mit dem Management-Cockpit ein Reportingsystem zur Verfügung, das managementrelevante Informationen transparent und übersichtlich aufbereitet und darstellt. In dieser Anwenderschulung werden die Funktionen des Management-Cockpits im System erläutert.

Anzeigen verkaufen Immobilien - aber wie? (04.420)

Die Reaktion auf ein Immobilienangebot hängt insbesondere von der Präsentationsart ab. Auf verschiedenen Plattformen sowie im Immobilienaushang der Sparkasse kommt den Bildern eine wichtige Rolle in der Vermarktung zu. Hier entscheidet sich häufig innerhalb weniger Augenblicke, ob ein Kunde auf den Immobilienmakler zugeht. In unserem Seminar lernen Sie die Verkaufsobjekte der Sparkasse bestmöglich in Szene zu setzen und so das Interesse potenzieller Kunden zu wecken.

Assistenz im Private Banking und Firmenkundengeschäft (03.247)

Beratung im Private Banking und Firmenkundengeschäft ist Teamarbeit. Mit diesem Seminar sprechen wir die Teamassistent/-innen an, die ihre Erfolgsfaktoren stärken wollen. Sie erhalten Tipps für eine professionelle Kundenwertschätzung und für das Management von kritischen Situationen im beruflichen Umfeld.

Audit, Gesprächsführung und Vortragstechniken für Informationssicherheitsbeauftragte (ISB) (46.752)

Aufbauseminar zum Landesgleichstellungsgesetz (LGG) NRW für Gleichstellungbeauftragte in NRW (33.708)

Bei der Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) spielen Gleichstellungsbeauftragte in Sparkassen eine Schlüsselrolle. Sie haben eine Unterstützungs- und Mitwirkungsfunktion und sollten daher mit den relevanten Fragen des Landesgleichstellungsgesetze (LGG) und zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vertraut sein.

Aufbauseminar: Verhandlungen führen - Konflikte moderieren (54.253)

In diesem Aufbauseminar vertiefen Sie Ihr Wissen und schaffen ein Forum für den konstruktiven Austausch über Ihre erworbenen Erfahrungen, Verhandlungen erfolgreich zu führen und Konflikte fair und wachstumsorientiert zu gestalten. Sie setzen Ihren Lernprozess zur weiteren Professionalisierung Ihrer Personalratsarbeit fort und schaffen eine bessere Ausgangssituation für die Bewältigung Ihrer täglichen Herausforderungen in der Personalratsarbeit.

Auffrischungsseminar für erfahrene Mitglieder von Verwaltungsräten (55.220)

Das Seminar richtet sich an erfahrene Mitglieder und ihre Stellvertreter/-innen. Es bietet die Gelegenheit, Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Damit ergänzt dieses Seminar die jährlich mit wechselnden aktuellen Themen angebotenen Fachtagungen.

Auskunft versus Bankgeheimnis - Auskunftsersuchen korrekt bearbeiten (20.780)

Auskunftsersuchen von öffentlichen Stellen (z. B. Steuerbehörden) kommen in der Praxis immer wieder vor. Wann und in welchem Umfang dürfen Auskünfte erteilt werden? Wie werden Anfragen richtig bearbeitet? Was ist das Bankgeheimnis noch wert? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in unserem Seminar.

Außenhandelsfinanzierung mit Factoring (25.405)

Neben der mittel- bis langfristigen Außenhandelsfinanzierung spielt auch das Factoring im internationalen Geschäft eine Rolle. Denn das Factoring bietet den Vorteil, dass sich die Bilanz - bzw Liquiditätssituation des Kunden verbessert. Welche Kunden für dieses Instrument geeignet sind und wie solche Verträge kalkuliert werden sollten, erfahren Sie in unserem Seminar!

Außenwirtschaftstheorien und -politikAuslandszahlungsverkehr (25.401)

Der Außenhandel ist im Zeichen der Globalisierung wichtiger denn je. Immer mehr Firmenkunden beschränken ihre Aktivitäten nicht nur auf den europäischen Raum. Machen Sie sich mit Hilfe unseres Seminars „fit“ im Auslandszahlungsverkehr, damit alle Zahlungen für Ihre Sparkasse und Ihre Kunden gesichert verlaufen!

Auswirkungen von Bauschäden und Baumängeln auf die Wertermittlung (20.434)

Bauschäden und Baumängel können den Wert einer Immobilie erheblich beeinflussen. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Sparkassen, die mit der wertmäßigen Beurteilung von Immobilien im Rahmen der Kreditvergabe oder -überwachung betraut sind, ist es wichtig, mögliche Schäden und Mängel zu (er-)kennen und richtig einzuschätzen. Das dazu erforderliche Wissen vermitteln wir in diesem Seminar.

Azubi-Spezial: Kunden mit digitalen Lösungen begeistern (74.901)

Auszubildende sind vertraut mit digitalen Kommunikationskanälen und nutzen selbst gerne Online- und mobile Banking. Diese Begeisterung für digitale Lösungen der Sparkassen-Finanzgruppe an Kunden weitergeben - kompetent und professionell - darauf bereitet dieses Azubi-Spezial vor. Im Blended Learning-Format inkl. Digitalem Führerschein (DSV), digital.live und Präsenztraining.

BAIS AnaCredit - Statistische Meldung von Kreditinformationen (41.530)

Analytical Credit Dataset (AnaCredit) ist eine statistische Verordnung zur mehrstufigen Einführung eines harmonisierten granularen Kreditmeldewesens auf ESZB-Ebene. Mit der Meldewesen-Software BAIS (Banken-Aufsicht-Informations-System) kann Ihr Institut die hohen Anforderungen von AnaCredit erfüllen und die Daten in der geforderten Qualität liefern. Machen Sie sich daher in diesem Seminar fit im Umgang mit der Anwendung BAIS AnaCredit.

BAIS AnaCredit aus Revisionssicht - Statistische Meldung von Kreditinformationen (40.761)

Das Analytical Credit Dataset (AnaCredit) ist eine statistische Verordnung zum Aufbau einer harmonisierten Datenbasis für die Inanspruchnahme und Vergabe von Krediten. Mit der Meldewesen-Software BAIS (Banken-Aufsicht-Informations-System) werden die nötigen Daten aufbereitet und Meldungen durchgeführt. In diesem Seminar werden aus dem Blickwinkel der Internen Revision die AnaCredit-Meldung, BAIS-spezifische Besonderheiten sowie mögliche Abhängigkeiten zu anderen Meldungen behandelt. 

BAIS CoRep - Aufsichtsrechtliche Meldung gemäß CRR (S670) (41.506)

Um die Komplexität der gesetzlichen Anforderungen nach der Solvabilitätsverordnung abzudecken, bietet die Finanz Informatik die Software BAIS für das Meldewesen an. In diesem Seminar lernen Sie die Anwendung kennen.

BAIS CoRep aus Revisionssicht - Aufsichtsrechtliche Meldung gemäß CRR (S679) (40.741)

Die Meldewesensoftware BAIS unterstützt u. a. die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen gem. der bankenstatistischen Richtlinien der Deutschen Bundesbank (BuBa). Darüber hinaus unterstützt sie die bankaufsichtlichen Meldungen an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Deutsche Bundesbank gem. Solvabilitätsverordnung (SolvV), Liquiditätsverordnung (LiqV) und Außenwirtschaftsverordnung (AWV). In unserem Seminar werden die für die Interne Revision relevanten Kenntnisse vermittelt, um den Meldeprozess und die technische Arbeitsweise zu prüfen.

BAIS GroMiKV - Aufsichtsrechtliche Meldung von Groß- und Millionenkrediten (S669) (41.515)

Sparkassen haben Groß- und Millionenkredite nach §§ 13 bis 14 KWG der Deutschen Bundesbank anzuzeigen. Für die Erstellung der Anzeigen wird die Softwarelösung BAIS genutzt. Erarbeiten Sie sich in diesem Seminar den Umgang mit der Anwendung.