Zeige 20 von 22 Ergebnissen zum Stichwort Rechnungswesen (Alle anzeigen)

Abgabenordnung und sonstige Steuern (41.410)

In der Abgabenordnung finden sich grundlegende und für alle Steuerarten geltende Regelungen über das Besteuerungsverfahren. Sie definiert unter anderem, wie die Besteuerungsgrundlagen ermittelt werden und Steuern festgesetzt, erhoben sowie vollstreckt werden. Darüber hinaus unterliegen Sparkassen als gewerblich tätige Unternehmen der Gewerbesteuer. Ebenso sind die Vorschriften der Grundsteuer sowie der Grunderwerbsteuer zu beachten. Das für Sparkassen relevante steuerrechtliche Fach-Know-how wird in diesem Seminar vermittelt.

Bankbilanzpolitik und Bankbilanzanalyse (41.240)

Bilanzpolitik ist die zielgerechte Entscheidung, insbesondere über Ansatz-, Bewertungs- und Ausweiswahlrechte sowie Ermessensspielräume, zur interessenbezogenen Gestaltung des Jahresabschlusses. Die für Sparkassen relevanten Handlungsspielräume lernen Sie in diesem Seminar kennen. Darüber hinaus wird im Rahmen der Bankbilanzanalyse aufgezeigt, wie Sie aus dem Jahresabschluss Erkenntnisse zur derzeitigen und zukünftigen wirtschaftlichen Lage gewinnen und Vergleiche mit anderen Instituten ableiten können.

Der Jahresabschluss mit SimCorp Dimension (S696) (30.592)

Welche Anforderungen sind bei der Durchführung des Jahresabschlusses mit SimCorp Dimension zu beachten? Wie kann der Jahresabschluss mit SimCorp Dimesion optimal vorbereitet werden? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in diesem Seminar.

digital.live: Budgetierung (Kostenplanung) mit S-Datawarehouse Kostenrechnung (KORE) (S686) (30.305)

Mit der Anwendung S-Datawarehouse KORE (Kostenrechnung) innerhalb des OSPlus-Portals stellt die Finanz Informatik seit dem Release 13.0 eine integrierte Lösung zur Budgetierung und Kostenverteilung bereit. Dieses Seminar konzentriert sich auf die Budgetierung/Kostenplanung und verdeutlicht, welche Möglichkeiten S-DWH zum Beispiel beim Reporting bietet.

digital.live: Kostenarten-/Kostenstellenrechnung inkl. Kostenverteilung/-verrechnung mit S-Datawarehouse Kostenrechnung (KORE) (S688) (30.306)

Erfahrungsaustausch Elektronische Rechnungsbearbeitung mit dem Rechnungsbuch in OSPlus (REBU) (S652) (41.281)

Das Rechnungsbuch in OSPlus ist eine effiziente Lösung für eine workflow-gesteuerte elektronische Rechnungsbearbeitung. Es bietet einen detaillierten Überblick über alle eingegangenen Rechnungen eines Institutes mit jeweiligem Bearbeitungs-/Genehmigungsstatus. Die Rechnungen werden digitalisiert und revisionssicher abgelegt. Da die Rechnungsbearbeitung sehr komplex ist und die Möglichkeiten der Automatisierung vielfältig sind, gibt es hierzu immer wieder Fragen im Detail. Im dieser Veranstaltung werden die Fragen beantwortet. Darüber hinaus tauschen Sie sich mit Fachexperten zu Best-Praxtice-Lösungen aus.

Fachtagung Aktuelle Fragen zum Jahresabschluss - Regionalveranstaltung Rheinland (41.003)

Fit für die Abschlussprüfung: Rechnungswesen und Steuerung (74.334)

Modular, kompakt und flexibel: Mit der Auswahl einzelner Module aus dem Programm zur Vorbereitung auf die schriftliche IHK-Prüfung können Sie Schwerpunkte für die Prüfungsvorbereitung setzen und Angebote auswählen, die zum individuellen Bedarf passen.

Grundlagen bankaufsichtsrechtlicher und externer Anforderungen an die Bilanz (41.500)

Die bankaufsichtlichen Anforderungen sind Teil einer risikoorientierten Aufsicht, die in Abhängigkeit von den individuellen Risikopositionen in der Bilanz eine möglichst risikogerechte Unterlegung sicherstellen soll. Auch die Prüfung des Jahresabschlusses durch die Prüfungsstelle trägt diesem Risikoprinzip Rechnung. In diesem Seminar werden die wesentlichen aus dem jeweiligen Blickwinkel betrachteten bilanzrelevanten Ansprüche vermittelt.

Jahresabschluss und Bilanzierung in Sparkassen (41.210)

Nach § 243 HGB ist der Jahresabschluss nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung aufzustellen, muss klar und übersichtlich sein und ist innerhalb der einem ordnungsmäßigen Geschäftsgang entsprechenden Zeit aufzustellen. Lernen Sie in diesem Seminar die zum Stichtag 31.12. wesentlichen Tätigkeiten und Bewertungsfragen im Rahmen der Jahresabschlussarbeiten einer Sparkasse kennen.

Kompakt-Seminar: Grundlagen der Gesamtbanksteuerung (30.200)

Die Gesamtbanksteuerung einer Sparkasse wirkt sich auf alle Unternehmensbereiche aus. Ein grundlegendes Verständnis der Zusammenhänge in der Gesamtbanksteuerung ist auch für Mitarbeiter in anderen Unternehmensbereichen wichtig, um den eigenen Aufgabenbereich im Kontext der Gesamtbankplanung und -steuerung ganzheitlich begreifen zu können. Daher bieten wir für Sie dieses Kompakt-Seminar an.

Körperschaftsteuer (41.400)

Als juristische Person unterliegt eine Sparkasse der Körperschaftsteuerpflicht. Sie hat Einkünfte aus Gewerbebetrieb, deren Höhe nach den üblichen gesetzlichen Regeln durch Bilanzierung festzustellen ist. Dieses Seminar vermittelt das Basiswissen für die Körperschaftsbesteuerung von Sparkassen.

Kundenunterlagen auswerten und bewerten - Seminar für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der gewerblichen Kreditsachbearbeitung und -analyse (20.202)

Die Jahresabschlüsse und die unterjährigen BWA-Daten stellen die wichtigsten Unterlagen für die Bonitätseinschätzung mittelständischer Unternehmen dar. Aus Sicht der Sparkassen sollen die Unterlagen schnell und dennoch treffsicher analysiert werden. In unserem Seminar erwerben Sie mithilfe von Praxisfällen das Rüstzeug, um sich einen schnellen Überblick über die wirtschaftliche Situation eines mittelständischen Unternehmens zu verschaffen.

Offene Schnittstelle zum OSPlus-Vertriebscontrolling im S-Datawarehouse nutzen (S612) (31.452)

Mit der "Offenen Schnittstelle" können bisher nicht im OSPlus-Vertriebscontrolling vorhandene Daten maschinell eingelesen werden. In diesem Seminar erarbeiten Sie sich, wie Sie die benötigten Daten aufbereiten, einbinden und nutzen.

OSPlus Bilanz-Reporting (OBR) - Fallstudie (41.271)

Die webbasierte Anwendung OSPlus Bilanz-Reporting (OBR) unterstützt die Erstellung, Erläuterung und den elektronischen Versand der Handels- und Steuerbilanz sowie der GuV-Rechnung. Ferner können mit OBR Steuer die Körperschaft- und Gewerbesteuererklärung erstellen werden. Sie haben Bedarf, Ihre OBR-Kenntnisse zu vertiefen? In unserem Seminar entwickeln Sie mit der OBR-Anwendung praxisnahe Lösungen, um spezielle Buchungs- und Bilanzierungsvorgänge zu bearbeiten.

OSPlus-Vertriebscontrolling: Anwenderworkshop Flexibles Reporting (S694) (31.461)

Das Flexible Reporting ermöglicht die Erstellung individueller Berichte zu allen Daten des S-Datawarehouse und der integrierten Informationsbasis (IIB) auf einer gemeinsamen Berichtsplattform. Die Berichte können institutsindividuell definiert und flexibel einzelnen Nutzern bzw. Nutzergruppen bereitgestellt werden. In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, individuelle Problemstellungen aus der Praxis zu lösen und sich mit Sparkassenpraktikern auszutauschen.

Praxisdialog - Die Anlagenbuchhaltung innerhalb von OSPlus (S666) (41.265)

Im Rahmen des betrieblichen Rechnungswesens bietet die Finanz Informatik u. a. die Anwendung Anlagenbuchhaltung zur Bestandsführung von Anlagen an. Aufgrund der Komplexität des Systems, der vielfältigen Funktionalitäten sowie individueller Auslegungsspielräume ergeben sich häufig Detailfragen im Umgang mit speziellen Fallkonstellationen. In diesem Praxisdialog haben Sie die Möglichkeit, aktuelle Erkenntnisse mit Experten auszutauschen sowie Best-Practice-Beispiele kennenzulernen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zu anstehenden Neuerungen.

Praxisdialog zum Beteiligungsgeschäft der Sparkassen (44.310)

Neben den strategischen "großen" Beteiligungen, die vor allem über die Sparkassenverbände bearbeitet werden, gehen Sparkassen auch "vor Ort" aus lokal-strategischen, entwicklungspolitischen oder wirtschaftlichen Gründen Beteiligungen ein. Dies und die fortlaufende Betreuung der Beteiligungen erfordert Spezialwissen im handels- und steuerrechtlichen sowie gesellschaftsrechtlichen Bereich. Dieser Praxisdialog greift grundlegende Fragestellungen aus der Praxis auf und bietet eine Plattform für den sparkassenübergreifenden Austausch. Soweit derartige Fragestellungen sich aus einer Kundenbeziehung ergeben, können die Erkenntnisse auch dafür genutzt werden.

Rechnungswesen und Steuerung - vom Buchungssatz zum Controlling (74.243)

Kenntnisse zum Rechnungswesen vertiefen, Planungs- und Steuerungsinstrumente kennen, Kunden- und Bilanzdaten analysieren

S-Datawarehouse - S-Select (S613) (30.301)

S-Select ist ein Werkzeug zur Auswertung von Daten des S-Datawarehouse. Es ermöglicht grafisch unterstützte Formulierungen von Datenbankabfragen (Selektionen), welche mit direkter Anbindung an den zentralen Großrechner durchgeführt werden können. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie verschiedene Selektionen durchführen können