Starten Sie als Industriefachwirt/-in durch und sichern sich zum Studienbeginn 1. April 2022 ein gratis iPad.

Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK)

staatlich gefördert | gratis iPad | persönliche Betreuung | anrechenbar auf Bachelor | für alle, egal aus welchem Unternehmen Sie kommen

Zielgruppe

Zielgruppe

Für jeden aus einem Industrieunternehmen in allen Unternehmensbereichen

Dauer

Dauer

18 Monate

Format

Format

100 % online (Live-Unterricht)

Ihre Investition inkl. Förderung

Ihre Investition inkl. Förderung

1.008,30 €

Nächster Starttermin

Nächster Starttermin

1. April 2022

ECTS-Credits

ECTS-Credits

78

Werden Sie mit uns zum hochqualifizierten Spezialisten und Bindeglied zwischen Management und Produktion im Industrieunternehmen.

Industrieunternehmen unterliegen einem wachsenden Wettbewerbsdruck. Wer seine Marktposition sichern und ausbauen will, ist auf kontinuierliche Innovationen angewiesen und benötigt effiziente Organisationsstrukturen. Dabei gilt die Kombination aus gewerblich-technischen und kaufmännischen Kenntnissen als besonders gefragt, denn Experten mit diesem Fachwissen fungieren in Unternehmen als Bindeglied zwischen dem Management und der Produktion.

Mit unserer Online-Weiterbildung zum anerkannten Abschluss „Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in IHK“ sind Sie als gefragter Spezialist in der Lage, technische Abläufe nachzuvollziehen, behalten dabei jedoch immer auch die betriebswirtschaftliche Ebene im Blick. Übernehmen Sie Fach- und Führungsaufgaben in den Bereichen Einkauf, Produktion, Marketing und Vertrieb oder auch im Finanz- und Rechnungswesen und der Personalentwicklung in Unternehmen unterschiedlichster Branchen – vom Fahrzeugbau über die Nahrungsmittelherstellung bis zur Rohstoffverarbeitung und Entsorgung.

In nur 18 Monaten Studienzeit eignen Sie sich das gesamte relevante Wissen an, das Sie zur erfolgreichen Ausübung Ihrer neuen Tätigkeit brauchen. Im Anschluss sind Sie bestens auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

Und das Beste: Für das Studium erhalten Sie 78 ECTS-Credits, die Sie sich auf ein weiterführendes Bachelor-Studium anrechnen lassen können. Das schafft maximale Flexibilität für Ihre Karriereplanung.

Informationen

  • Auf einen Blick
  • Studienverlauf und Inhalte

    Erfolgreich, flexibel und ortsunabhängig studieren? Kein Problem! Ihr Studium absolvieren Sie ganz bequem online.

    Der Beginn

    Los geht‘s mit einer Online-Eröffnungsveranstaltung, in der Sie alle Informationen zu Ihrem Studium erhalten. Außerdem lernen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner und einige Ihrer Dozenten kennen.

    Der Ablauf

    Persönlich betreut:  Ihr persönlicher Ansprechpartner begleitet Sie während des gesamten Studiums. Auch Ihre Dozenten - Akademiker und Fachexperten aus Führungspositionen - stehen Ihnen für Fragen und den persönlichen Austausch jederzeit zur Verfügung.

    Flexibel lernen:  Sie lernen in Ihrem eigenen Tempo mit einem abwechslungsreichen und interessanten Mix aus unterschiedlichen Lernmedien, z. B. hochwertige Studienskripte, Lernvideos, Fallstudien und Übungen. Auf Ihr Lernmaterial greifen Sie ganz bequem über unser Online-Portal zu – wann und wo Sie möchten.

    Gemeinsam weiterbilden:  In Online-Seminaren diskutieren und vertiefen Sie die Themen gemeinsam mit Ihren Dozenten und Kommilitonen. Der Unterricht findet i. d. R. mittwochs 19:00 – 21:30 Uhr und an einigen Samstagen 9:00 – 14:30 Uhr in einem virtuellen Klassenzimmer statt.

    Fit für die Prüfung: Mit Unterstützung Ihrer Dozenten sowie in regionalen oder digitalen Lerngruppen bereiten Sie sich optimal auf die IHK-Prüfungen vor. Zum Beispiel mit unserem optionalen Prüfungsvorbereitungskurs anhand von originalen IHK-Unterlagen.

    100 % Online

    Zum Studienstart erhalten Sie Zugang zu einer der führenden Online Lernumgebungen: vitero. Hier besuchen Sie Ihre Vorlesungen und können selbstverständlich direkt mit Ihren Dozenten und  Ansprechpartnern in Kontakt treten. 

    Studienverlaufsplan

    Alle Inhalte finden Sie detailliert im Modulkatalog.

  • Persönliche Betreuung

    Ihr persönlicher Ansprechpartner begleitet Sie während des gesamten Studiums. Auch Ihre Dozenten - Akademiker und Fachexperten aus Führungspositionen - stehen Ihnen für Fragen und den persönlichen Austausch jederzeit zur Verfügung.

  • Preis
  • Staatliche Förderung

    Dank Aufstiegs-BAföG, KfW-Finanzierung und steuerlicher Absetzbarkeit übernehmen Sie selbst nur einen geringen Teil Ihrer Fortbildungskosten. Ein Verzicht auf das iPad ist nicht möglich.

    In diesem Beispiel können Sie darüber hinaus den verbleibenden Betrag ggf. steuerlich geltend machen, weil Sie die Studiengebühren (abzüglich Aufstiegs-BAföG-Zuschuss) als Werbungskosten absetzen können.

    Fördermöglichkeiten von Bund und Ländern finden Sie in der Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unter dem Suchbegriff „berufliche Weiterbildung“.

    Oft unterstützen Arbeitgeber Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Studium. Fragen Sie einfach in Ihrer Personalabteilung nach. Eine Alternative zu finanziellen Zuschüssen sind Freistellungen oder Extra-Urlaubstage zum Lernen.

  • Anrechnungsmöglichkeiten

    Bachelor-Studium

    Absolventen werden 78 ECTS-Credits (Akkreditierungsverfahren eröffnet) bescheinigt, die zu einer Anrechnung ihrer Studienleistungen auf Bachelor-Studiengänge an Hochschulen eingereicht werden können. Die jeweilige Hochschule entscheidet dann über die tatsächliche Anrechnung.

     

  • Zulassungsvoraussetzungen für den Lehrgang

    Wenn Sie an der IHK-Prüfung teilnehmen möchten, beachten Sie auch die Zulassungsvoraussetzungen der IHK unter „Informationen zur IHK-Prüfung".

  • Informationen zur IHK-Prüfung mit Zulassungscheck

    Prüfungsanmeldung

    Erster schriftlicher Prüfungsteil  - Wirtschaftsbezogene Qualifikation

    Volks- und Betriebswirtschaftslehre08:30 Uhr bis 09:45 (75 Minuten)
    Rechnungswesen10:15 Uhr bis 11:45 Uhr (90 Minuten)
    Recht & Steuern 12:15 Uhr bis 13:30 Uhr (75 Minuten)
    Unternehmensführung  14:00 Uhr bis 15:30 Uhr (90 Minuten)

    Zweiter schriftlicher Prüfungsteil  - Handlungsspezifische Qualifikationen

    Aufgabenstellung 1

    Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen, Marketing und Vertrieb, Produktionsprozesse (1. Prüfungstag - 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr)

    Aufgabenstellung 2

    Führung und Zusammenarbeit, Wissens- und Transfermanagement, Produktionsprozesse (2. Prüfungstag - 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr)

    Mündlicher Prüfungsteil - Situationsbezogenes Fachgespräch

    1. Produktionsprozesse
    2. Marketing und Vertrieb
    3. Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen
    4. Führung und Zusammenarbeit

    Bestehen der Prüfung

    1. die Bewertung für die schriftliche Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ mit 25 Prozent
    2. die Bewertung für die schriftliche Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen“ mit 50 Prozent
    3. die zusammengefasste Bewertung für das situationsbezogene Fachgespräch und der Präsentation (Mündlicher Prüfungsteil) mit 25 Prozent
      ​​​

    Wiederholungsmöglichkeiten

    Spezielle Wiederholungsmöglichkeiten - Wirtschaftsbezogene Qualifikation

    Sie möchten wissen, ob Sie die Voraussetzungen für die Zulassung zur IHK-Prüfung („Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“) erfüllen? Dann nutzen Sie gleich unseren Prüfungs-Check:

    Ja, denn ich habe zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten, mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder

    Herzlichen Glückwunsch – damit erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Prüfung. Melden Sie sich noch heute an.

    Zur Anmeldung

    Ja, denn ich habe zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

    Herzlichen Glückwunsch – damit erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Prüfung. Melden Sie sich noch heute an.

    Zur Anmeldung

    Ja, denn ich habe zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

    Herzlichen Glückwunsch – damit erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Prüfung. Melden Sie sich noch heute an.

    Zur Anmeldung

    Ja, denn ich habe zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung eine mindestens dreijährige Berufspraxis.

    Herzlichen Glückwunsch – damit erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Prüfung. Melden Sie sich noch heute an.

    Zur Anmeldung

    Nein, ich erfülle keine dieser Voraussetzungen oder bin mir unssicher.

    Lassen Sie sich gerne von uns zu Ihren Entwicklungsmöglichkeiten beraten. Nutzen Sie unser Kontaktformular unten oder rufen Sie uns gerne an: 0231 22240-758

    Wir freuen uns auf Sie!

    E-Mail schreiben

    Sie möchten wissen, ob Sie die Voraussetzungen für die Zulassung zur IHK-Prüfung („Handlungsspezifische Qualifikationen“) erfüllen? Dann nutzen Sie gleich unseren Prüfungs-Check:

    Ja, denn ich habe zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung bereits die Teilprüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, abgelegt und

     

     

    mindestens zwei Jahre Berufspraxis in einem anerkannten, mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf, in dem ich eine Abschlussprüfung mit Erfolg abgelegt habe oder

    Herzlichen Glückwunsch – damit erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Prüfung. Melden Sie sich noch heute an.

    Zur Anmeldung

    mindestens zwei Jahre Berufspraxis in einem sonstigen anerkannten, mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf, in dem ich eine Abschlussprüfung mit Erfolg abgelegt habe oder

    Herzlichen Glückwunsch – damit erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Prüfung. Melden Sie sich noch heute an.

    Zur Anmeldung

    mindestens drei Jahre Berufspraxis in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf, in dem ich eine Abschlussprüfung mit Erfolg abgelegt habe oder

    Herzlichen Glückwunsch – damit erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Prüfung. Melden Sie sich noch heute an.

    Zur Anmeldung

    ich habe mindestens vier Jahre Berufspraxis.

    Herzlichen Glückwunsch – damit erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Prüfung. Melden Sie sich noch heute an.

    Zur Anmeldung


    Hinweis:

    Beachten Sie, dass sowohl die Zugangsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, als auch die Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung „Handlungsspezifische  Qualifikationen“ erfüllt sein müssen um den vollständigen Abschluss zu erlangen.

    Bei Fragen beratern wir Sie gerne.

Der nächste Starttermin

1. April 2022

Anmeldeschluss:
11. März 2022

Jetzt anmelden und gratis iPad sichern

Kostenloses Info-Webinar: unverbindlich anmelden.

Alle Informationen zum Studiengang erhalten Sie in unseren regelmäßigen kostenfreien Informations-Webinaren. Der nächste Termin ist der 25. Januar 2022 um 18 Uhr. Melden Sie sich gleich an.

Kontakt
Kontakt

Individuelle und unverbindliche Studienberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin berät Sie gern individuell und unverbindlich zum Studienangebot

Nathalia Klenner
Nathalia Klenner
Kursbetreuerin
Studiengänge

Ihre Nachricht

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung