Zeige 20 von 589 Ergebnissen

Veranstaltungsformat: Lokal

(Cross-) Mentoring Programme (59.605)

Auf dem Weg zum Erfolg Die spezielle Form des Cross-Mentoring bedeutet, dass Mentoren/-innen und Mentees aus unterschiedlichen Organisationen "über Kreuz" miteinander zusammengebracht werden - Für Sie eine hervorragende Möglichkeit, um die TOP-Talente Ihres Hauses zu fördern. Zur gezielten Förderung von Potenzialträgern/-innen bieten wir Cross Mentoring-Programme an: Das sind die Kernziele unseres Programms! Wir erstellen für Ihr Unternehmen, Ihren Unternehmensverbund oder Ihre Kommune, die zu Ihnen passenden Programme.Gemeinsam mit Ihnen legen wir die Ziele fest und konkretisieren die Zielgruppe. Das Matching erfolgt durch erfahrene Psychologinnen und die Mentees und Mentoren/Mentorinnen werden durch Trainer und Coaches begleitet.So entsteht ein Qualitätsprogramm, dass Ihr Unternehmen regional und überregional zum Strahlen bringt. Ihre Zukunft ist von der Potenzialentfaltung und dem Engagement Ihrer Potenzträger abhängig. Mit unserem Programm schaffen Sie Zukunft und bringen systematisch Frauen in Karriere.

Verwandte Suchbegriffe: Frauen
Veranstaltungsformat: Lokal

Modul II: Schneiden von Verantwortungsbereichen (Verantwortungsdesign) (50.532)

Das klare Schneiden von Verantwortungsbereichen ist die Voraussetzung, dass sich Menschen sicher auf ihrem Spielfeld bewegen können und dabei immer den Kunden und die Wertschöpfung im Auge behalten.Dieses Modul ist Teil der Themenreihe "Unternehmensführung in Zeiten des Wandels und hoher Komplexität" (50.530).

Veranstaltungsformat: Lokal

Modul I: Vertrauenskultur (50.531)

Vertrauenskultur ist die Basis für erfolgreiches selbstorganisiertes Arbeiten. Vertrauen ist einerseits eine Grundhaltung, anderseits ist Vertrauenskultur auch ein Managementprozess. Dieses Modul ist Teil der Themenreihe "Unternehmensführung in Zeiten des Wandels und hoher Komplexität" (50.530).

Veranstaltungsformat: Lokal

Begleitung Migrationsvorbereitung (46.698-5)

Maßgeblich wird die Datenmigration durch die Finanz Informatik vorbereitet und durchgeführt. Die Clientseite, wie zum Beispiel den Rollout von Office und Skype oder die Festlegung Gruppenrichtlinien, Einsatz von Add-on Tools obliegt der Sparkasse. Im Rahmen dessen bietet sich eine Unterstützung durch die HanseVision an. Aus Erfahrungen kann von einem halben Personentag ausgegangen werden. Die HanseVision hat hierzu vorgefertigte Unterlagen um die Sparkasse entsprechend zu unterstützen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Onsite Support nach Migration (46.698-4)

Der Onsite Support versteht sich als persönliche Betreuung und Unterstützung direkt am Arbeitsplatz durch geschulte Fachkräfte. Diese Fachkräfte werden im Vorfeld über der wichtigsten und häufigsten Fragestellung; sowie über FI/Sparkassen Spezifika im Vorfeld aufgegleist. Der Onsite Support kommt direkt nach der Umstellung (Cutover) auf die neuen Technologien zum Einsatz.

Veranstaltungsformat: Lokal

Schulung der Sekretariate und VIP´s (46.698-3)

Die Qualifizierungsmaßnahmen teilen sich in zwei Schulungsblöcke zu je ca. 4 Stunden ein. Im ersten Schulungs­block werden die wesentlichen Unterschiede zwischen Outlook und Notes, sowie Sametime und Skype for Business aufgezeigt. Dies mit dem Ziel, dass die Teilnehmer die neuen Arbeitsweisen der Programme kennen und diese auf ihre aktuelle und zukünftige Arbeitsweise reflektieren können. Ferner werden aktuelle Lösungsvorschläge für die künftige persönliche Arbeit und Zusammenarbeit unterbreitet. Im zweiten Schulungsblock werden die möglichen Arbeitsweisen vertieft und mögliche Optimierungen aufgezeigt bzw. weitere Lösungen erarbeitet. Dies mit dem Ziel, dass die Sekretariate mit ihren Vorgesetzten nach der Umstellung effizient arbeitsfähig sind.

Veranstaltungsformat: Lokal

Fachtagung Payment - Bezahlen mit der Sparkasse - Regionalveranstaltung Rheinland (26.004)

Das Payment-Geschäft ist von einer hohen Dynamik geprägt und bietet vielfache Chancen, Erträge zu generieren. Insbesondere in der aktuellen Situation gilt es für Sparkassen beim Kunden gegenüber Wettbewerbern mit innovativen Lösungen zu überzeugen. Welche aktuellen Entwicklungen gibt es rund um das Payment-Geschäft? Welche Strategien und vertrieblichen Aktivitäten steigern die Kundenbindung und Erlöse? Diese und weitere Fragen werden auf unserer Fachtagung Payment beantwortet.

Veranstaltungsformat: Lokal

Informationsforum S-Finanzkonzept Update (01.005)

Die ganzheitliche Betreuung bleibt, die Philosophie ist neu gedacht. Das noch stärker am Kundenbedarf und den Potenzialen ausgerichtete Konzept des Updates vereint bewährte Funktionen und neue Elemente. Eine höhere Flexibilität in der Beratung sowie eine stärkere Abschlussorientierung stehen dabei im Vordergrund. Ein guter Mix für mehr Erfolg!

Veranstaltungsformat: Lokal

Margenbereinigte Cashflows in der wertorientierten Zinsbuchsteuerung (Webinar) (30.695)

Im Rahmen IRRBB bzw. im Kontext des aktuellen BaFin-Rundschreibens 06/2019 (BA) zum Zinsänderungsrisiko im Anlagebuch dürfen LSI die Berechnungen auf Basis eines margenbereinigten Cashflows vornehmen. Für das separierte Margen-Risiko fordert die Aufsicht allerdings, dieses entsprechend zu bewerten und in die Steuerung (z. B. RTF) einzubinden, sofern es relevant ist. Die Herausrechnung der Marge ist der Aufsicht anzuzeigen (FinaRisikoV).

Veranstaltungsformat: Lokal

Rechtliche Rahmenbedingungen der Sanierungsbetreuung (22.200)

Für eine kompetente Betreuung von in Schwierigkeiten geratenen Unternehmen sowie für die Bearbeitung von Problemkrediten ist es wichtig, die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten. Besondere Bedeutung erhält die Thematik durch die wirtschaftliche Schieflage von Unternehmen im Zuge der COVID-19-Pandemie. Unser Seminar vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse für mehr Rechtssicherheit.

Veranstaltungsformat: Lokal

Sparkasse ist bunt mit Herz, Toleranz und Vielfalt (01.295)

Unsere Gesellschaft ist einem stetigen Wandel ausgesetzt. Die menschlichen Grundbedürfnisse sind weitestgehend erfüllt und wir streben nach Selbstverwirklichung. Das hat Auswirkungen auf unser Verhalten, unsere Wertvorstellungen und fordert Toleranz auf allen Seiten.

Veranstaltungsformat: Lokal

Praxisfälle aus der Sanierungsabteilung (22.206)

Die Tätigkeit im Sanierungsbereich ist anspruchsvoll. Jede Unternehmenssanierung ist anders. Nicht immer gibt es eine Standardlösung. Hinzu kommt eine sich verändernde Rechtsprechung, die es zu berücksichtigen gilt. Profitieren Sie in diesem Online-Seminar von den langjährigen Erfahrungen des Referenten im Sanierungsbereich sowie von seinen Fällen mit Besonderheiten und aktuellen rechtlichen Themenfeldern, die er aus seiner Praxis mitbringt.

Verwandte Suchbegriffe: Praxis Praxisfälle Sanierung
Veranstaltungsformat: Lokal

Online-Seminar für Vorstände: Sanierungen 2022 - Krise, Komplexität und Risiken managen (50.450)

In Zeiten sinkender Erträge bei einem anhaltend niedrigen Zinsniveau ist es unerlässlich nach neuen Ertragsquellen zu suchen, bzw. bekannte Ertragsquellen zu reaktivieren. Unter diesem Gesichtspunkt kommt den Sanierungsengagements, verstanden als Problemkredite im Sinne der MaRisk, eine immer stärker werdende Bedeutung zu. Im Falle einer Abschreibung belasten sie das Betriebsergebnis; bei einer Wiederbelebung stellen sie sich durch höhere Zinseinkünfte und möglichen Auflösungen von Rückstellungen als beachtlicher Beitrag einer außerordentlichen Ergebnisverbesserung dar. Sanierungsengagements bergen jedoch nicht nur Ertragschancen, sondern auch Haftungsrisiken für den Vorstand.

Veranstaltungsformat: Lokal

Social Media Networking (100% digital oder hybrid) (15.060)

Social-Media-Kanäle gehören mittlerweile zum Alltag. Doch warum ist Social Media Networking so wichtig? Und welche rechtlichen Aspekte gibt es zu beachten? Auf unserem neuen Networking-Kongress vermitteln wir nicht nur wichtige Fakten über die Sozialen Medien, sondern bieten auch die Möglichkeit zum Austausch und netzwerken.

Veranstaltungsformat: Digital Veranstaltungsformat: Lokal

Teams führen und entwickeln (100 % digital oder in Präsenz) (53.711)

Für jede Führungskraft gehört es zur Aufgabe, das eigene Team stetig weiter zu entwickeln. Erfolgreiche Teamarbeit ist kein Zufall. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können durch Führungsverhalten zu einem Hochleistungsteam zusammenwachsen.

Veranstaltungsformat: Lokal

LPVG II – Beteiligungsrechte kennen und aktiv anwenden (54.171)

Beteiligungsrechte sinnvoll anwendenAls Personalratsmitglied gehört es zu Ihren Aufgaben, die Beteiligungsrechte des Personalrats in personellen, sozialen, organisatorischen und wirtschaftlichen Angelegenheiten richtig einzuschätzen und anzuwenden. Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie diese Instrumente der Personalvertretung wahrnehmen und durchsetzen können.

Veranstaltungsformat: Lokal

LPVG I – Grundlagenseminar für neue Personalratsmitglieder (54.170)

Der perfekte Einstieg in den PersonalratSie wurden erstmals in den Personalrat ihrer Sparkasse gewählt? Erhalten Sie in unserem Grundlagenseminar einen umfassenden und fundierten Blick über ihre neue Tätigkeit. Von der Anwendung ihrer Aufgaben nach dem Landespersonalvertretungsgesetz NRW, über Fragen der Rechtsstellung sowie der Geschäftsführung des Personalrats: Wir unterstützen Sie bei der Übernahme Ihrer neuen und verantwortungsvollen Aufgabe und liefern Ihnen die Basis für Ihren erfolgreichen Einstieg in die Personalratsarbeit.

Veranstaltungsformat: Digital Veranstaltungsformat: Lokal

Praxisberatung – individuelles Coaching (100% digital oder in Präsenz) (53.724)

Führen aus der Distanz wirft oft Fragen auf. "Wie gelingt mir der Spagat zwischen Selbstführung und Motivation im Home Office? Wie kann ich wieder proaktiv agieren statt nur zur reagieren?Wie gehe ich selbst mit Druck und Stress um?" Um nur einige zu nennen. Fragen die so persönlich sind, dass man sie lieber in einem vertraulichen Rahmen besprechen möchte. Mit einem versierten Coach, der die notwendige Distanz zu den Dingen hat.  

Veranstaltungsformat: Digital Veranstaltungsformat: Lokal

Fit für den Personalratsvorsitz (100% digital oder in Präsenz) (54.303)

Souverän den Personalratsvorsitz meisternSie haben zum ersten Mal das sehr interessante Amt des Personalratsvorsitzenden übernommen? Erhalten Sie in unserem Seminar einen Gesamtüberblick über die Gestaltungsmöglichkeiten und Herausforderungen, die diese Aufgabe mit sich bringen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie rechtssicher handeln können und somit Ihrer großen Verantwortung gerecht werden.

Veranstaltungsformat: Digital Veranstaltungsformat: Lokal

Potenzialanalyse "Markt" (100% digital oder in Präsenz) (60.013)

Die Teilnehmer/-innen setzen sich mit Aufgabenstellungen und Situationen auseinander, die speziell für einen Rückschluss auf die Erfüllung von zentralen Anforderungen und die Eignungsprognose für die Funktionsfelder Privat-, Individual- und Firmenkundenberatung, sowie Stabs- und Betriebsbereich konstruiert wurden.

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung