Zeige 20 von 681 Ergebnissen

Veranstaltungsformat: Lokal

Umsetzung von Data Analytics in Steuerung und Vertrieb (UDASt) (31.035)

In den webbasierten Informationsveranstaltungen des RSGV/SVWL am 15., 18. und 19. März 2021 haben wir den nordrhein-westfälischen Sparkassen einen Überblick zu den Grundlagen des UDASt-Projektes und den Vertiefungen in den Projektmodulen integriertes Ansprachemanagement sowie Planung und Controlling gegeben. Es wurde dargestellt, dass die im Projekt entwickelte Brückenlösung zum integrierten Ansprachemanagement in vier nordrhein-westfälischen Sparkassen für einen möglichen Rollout getestet wird. Über die Ergebnisse dieser Praxisverprobung, die Einordnung vor dem Hintergrund der Releaseplanung der Finanz Informatik und den geplanten Rollout für die nordrhein-westfälischen Sparkassen wird im Rahmen dieser Veranstaltung informiert.   

Veranstaltungsformat: Lokal

Jetzt digital: ISP-Erfahrungsaustausch - Online-Fachtagung Kunden-Service-Center Digitales, Beratungs-Center und BusinessCenter (15.006)

Als digitale Service- und Beratungseinheit mit der ISP beim Kunden punktenKunden der Sparkasse nutzen zunehmend die digitalen Eingangskanäle für ihre Service- und Vertriebsanliegen. Dabei spielt besonders in der Telefonie die Bearbeitung des Kundenwunsches innerhalb der Interaktiven-Service-Plattform (ISP) eine entscheidende Rolle. In dieser Fachtagung erfahren Sie, wie Sie mit der ISP professionell agieren und beim Kunden überzeugen und welche aktuellen Erkenntnisse im Umgang mit der ISP entscheidend sind. Tauschen Sie sich darüber hinaus mit Fachexperten aus, wie Sie mit der ISP Kundengespräche souverän meistern und wie Sie den Kundenwunsch am Telefon prozessoptimal bearbeiten.

Veranstaltungsformat: Lokal

Praxisorientierte Administration und Einsatz der Funktion IF-Cobra (Online- oder Präsenzseminar) (15.310)

Cobra in der Internet-Filiale ermöglicht eine personalisierte, auf den Kunden zugeschnittene und optimierte Kundenansprache. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie auf Ihre Kunden angepasste und bedarfsgerechte Kundenansprachen in der Internet-Filiale einsetzen und administrieren können. Tauschen Sie sich mit Fachexperten hinsichtlich einer erfolgreichen praxistauglichen Nutzung aus. 

Veranstaltungsformat: Lokal

Rollout Firmenkundenportal - Ausbaupaket: Workshop Nutzerverwaltung (S222) (15.361)

Das Firmenkundenportal (FKP) ist der Ausgangspunkt für die Online-Agenda der nächsten Jahre im Firmenkundensegment. Der Leistungsumfang umfasst vom multibankfähigen Zahlungsverkehr, Online-Produktabschlüssen und einer neuen Nutzerverwaltung bis hin zum Elektronischen Postfach für Firmenkunden ein breites Spektrum an Online-Lösungen für alle gewerblichen Kunden. Im Rahmen des FKP-Rollouts werden in diesem Workshop die Grundlagen und die Administration der Nutzerverwaltung behandelt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Rollout Firmenkundenportal - Ausbaupaket: Kickoff der Serie (S222a) (15.360)

Der Online-Auftritt für Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkunden – einfach, schnell und digitalDas Firmenkundenportal (FKP) ist der Ausgangspunkt für die Online-Agenda der nächsten Jahre im Firmenkundensegment. Der Leistungsumfang umfasst vom multibankfähigen Zahlungsverkehr, Online-Produktabschlüssen und einer neuen Nutzerverwaltung bis hin zum Elektronischen Postfach für Firmenkunden ein breites Spektrum an Online-Lösungen für alle gewerblichen Kunden. Mit diesem Kickoff erfolgt der formale Serienstart für Ihre Sparkasse.

Veranstaltungsformat: Lokal

Rollout Firmenkundenportal - Ausbaupaket: Workshop Postfach FK (S223) (15.362)

Der Online-Auftritt für Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkunden – einfach, schnell und digitalDas Firmenkundenportal (FKP) ist der Ausgangspunkt für die Online-Agenda der nächsten Jahre im Firmenkundensegment. Der Leistungsumfang umfasst vom multibankfähigen Zahlungsverkehr, Online-Produktabschlüssen und einer neuen Nutzerverwaltung bis hin zum Elektronischen Postfach für Firmenkunden ein breites Spektrum an Online-Lösungen für alle gewerblichen Kunden. Im Rahmen des FKP-Rollouts werden in diesem Workshop die Grundlagen und die Administration des Elektronischen Postfachs für Firmenkunden behandelt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Rollout Firmenkundenportal - Ausbaupaket: Workshop ZV-Portal (S224) (15.363)

Der Online-Auftritt für Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkunden – einfach, schnell und digitalDas Firmenkundenportal (FKP) ist der Ausgangspunkt für die Online-Agenda der nächsten Jahre im Firmenkundensegment. Der Leistungsumfang umfasst vom multibankfähigen Zahlungsverkehr, Online-Produktabschlüssen und einer neuen Nutzerverwaltung bis hin zum Elektronischen Postfach für Firmenkunden ein breites Spektrum an Online-Lösungen für alle gewerblichen Kunden. Im Rahmen des FKP-Rollouts werden in diesem Workshop die Grundlagen und die Administration des ZV-Portals behandelt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Jetzt digital: Online-Praxisdialog aktive Kundenansprache im OSPlus (31.020)

Die Steuerung von Kampagnen, die aktive Kundenansprache sowie personalisierte Finanzdienstleistungs-Angebote über multimediale Kommunikationswege sind äußerst wirkungsvoll. Technisch unterstützt die Finanz Informatik dies durch die aktive Kundenansprache im OSPlus. In unserem Praxisdialog lernen Sie Neuerungen sowie Best-Practice-Beispiele kennen und tauschen Ihre Erkenntnisse mit Experten aus. Darüber hinaus erhalten Sie Infos zu unterstützenden Anwendungen und Hilfestellungen durch die Finanz Informatik bei der praktischen Umsetzung.

Veranstaltungsformat: Lokal

Stress und Burn-out in der neuen Arbeitswelt verhindern - Resilienz stärken (4-teilige Online-Veranstaltung) (58.431)

Hybride Arbeitsmodelle sind inzwischen weit verbreitet. Zu den besonderen Herausforderungen gehört jetzt, beruflichen und privaten Stress  gleichzeitig zu jonglieren. Hier unterstützt Sie diese neue Online-Reihe wirkungsvoll. Lernen Sie,  durch gutes Selbstmanagement und kluge Lebensführung eine stabile Basis für eine gesunde und erfolgreiche Zukunft zu schaffen.

Veranstaltungsformat: Lokal

OSPlus-Zahlungsverkehr aus Revisionssicht (Online-Seminar) (40.365)

Mit OSPlus-Zahlungsverkehr werden aufbauend auf eine effiziente Clearingabwicklung in der Gesamtbanklösung OSPlus (One System Plus) Produkte und Anwendungen bereitgestellt. Diese ermöglichen von der Erfassung im Front-End über die Sachbearbeitung und Buchung bis hin zur Clearingweiterleitung eine ganzheitliche Zahlungsverkehrsabwicklung unter Beachtung der rechtlichen Anforderungen. In dieser Veranstaltung erwerben Sie Kenntnisse zum Leistungsumfang, zu Parametern sowie zu zahlungsverkehrsbezogenen und systembasierten IKS-Elementen, um diese bei Prüfungstätigkeiten zu nutzen.. 

Veranstaltungsformat: Lokal

Bautechnik im Kontext aktueller Immobilienbewertung (04.620)

Bautechnik und Baukonstruktion haben in der Immobilienwelt einen hohen Einfluss auf den Immobilienwert. Neben dem Fachwissen zur Energieeffizienz vermitteln wir Ihnen in dieser Veranstaltung auch Besonderheiten bei Gebäudekonstruktionen (z. B. Fertighäusern vs. konventionelle Bauweise) und regionalen Unterschieden (Stadt/Land; Nord/Süd). Außerdem erhalten Sie einen möglichen Ausblick darauf, wie sich Bauchtechnik und -konstruktion unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit verändern müssen und werden. 

Veranstaltungsformat: Lokal

Fachtagung Vertrieb für nationale und internationale Firmenkunden (12.002)

Was sind die aktuellen Entwicklungen im Geschäft der nationalen und internationalen Firmenkunden? Wie können die Sparkassen die Kundenerwartungen erfüllen und welche Veränderungen sind dazu notwendig? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie auf unserer Fachtagung Vertríeb für nationale und internationale Firmenkunden.

Veranstaltungsformat: Lokal

Jetzt digital: Online-Praxisdialog COREP-Meldungen (Eigenmittel, Leverage Ratio) (41.503)

Zu den Capital Requirements Directives (CRR) und Anforderungen der European Banking Authority (EBA) gibt es immer wieder neue Verlautbarungen und Auslegungsfragen für die COREP-Meldungen. In unserem Online-Praxisdialog erhalten Sie von Fachexperten Infos zu den aktuellen und generellen Neuerungen im COREP-Kontext. 

Veranstaltungsformat: Lokal

Jetzt digital: Online-Praxisdialog FINREP-Meldungen (41.545)

Mit dem Financial Reporting (FINREP) hat die europäische Bankenaufsicht ein Verfahren festgelegt, mit dem die Berichterstattung der Finanzdaten für Finanz- und Kreditinstitute europaweit mittlerweile einheitlich erfolgt. Die Neuerungen in den FINREP-Meldebogen und aktuelle Erkenntnisse werden im Rahmen dieses Praxisdialoges behandelt. 

Veranstaltungsformat: Lokal

Geschäftspolitik für das Kommunalgeschäft unter veränderten Bedingungen (50.301)

Gut. Für die Region - Kommunalkundengeschäft rechtlich und vertrieblich neu gedachtDie steigende Regulatorik verändert zunehmend auch die Rahmenbedingungen des Kommunalkundengeschäfts. Rechtlich und vertrieblich ergeben sich gänzlich neue Herausforderungen und Ansätze.  In unserem Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über die rechtlichen Erfordernisse sowie praxisnahe Beispiele für die Realisierung. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem zielorientierten Austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen auf Vorstandsebene.

Veranstaltungsformat: Lokal

Online-Fachtagung Electronic Banking - Online-Banking - Regionalveranstaltung Rheinland (26.002)

Der globale Markt für elektronische Zahlungsverkehrsabwicklungen jeglicher Art ist durch ein anhaltendes Wachstum geprägt. Insbesondere in der aktuellen Situation gilt es für Sparkassen, beim Kunden gegenüber Wettbewerbern mit innovativen Lösungen zu überzeugen und ZV-Prozesse medial komfortabel abzubilden. Welche aktuellen Trends, Projekte und Regulierungen gibt es im Electronic Banking? Welche Strategien und vertrieblichen Aktivitäten steigern die Kundenbindung und Erlöse? Inwieweit unterstützen technische Weiterentwicklungen den medialen Vertrieb? Diese und weitere Fragen werden auf unserer Fachtagung Electronic Banking - Onlinebanking beantwortet.  Diese digitale Konferenz ist die Online-Alternative zur bisherigen Präsenzveranstaltung. Die Inhalte werden in Webinar-Sessions verteilt über 2 Tage vermittelt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Auftaktveranstaltung - Unternehmensführung in Zeiten hoher Komplexität (50.530)

Raus aus der Komplexitätsfalle!Wie kann die Unternehmensführung die hohe Komplexität und Dynamik an Themen und Anforderungen wirksam managen? Welche Zukunftsmodelle und Ansätze unterstützen den Wandel in Sparkassen nachhaltig und klug? In dieser Reihe erhalten Sie in acht Onlinemodulen konkrete Impulse für die Praxis. Von der "systematischen Entwicklung und Förderung von Vertrauenskultur" über "Agile Organisationsentwicklung inkl. Controlling (OKR)" bis hin zu "neue Rollen, Titel und Karriereleitern". Wir machen Sie fit für eine wirksame Unternehmensführung in Zeiten des Wandels und der Komplexität.  

Veranstaltungsformat: Lokal

Modul IX: Transformation und Changemanagement (50.539)

Die Transformation hin zu einem selbstorganisierten Zusammenarbeitsmodell bedeutet eine signifikante Veränderung, die nur mit einem klaren attraktiven Zukunftsbild und einem deutlich erkennbaren Nutzen für viele Schlüsselspieler erfolgreich sein kann. Wie gelingt die Transformation Richtung "digitale Sparkasse der Zukunft"? Und was können Sie als Vorstand konkret tun?Dieses Modul ist Teil der Themenreihe "Unternehmensführung in Zeiten des Wandels und hoher Komplexität" (50.530).

Veranstaltungsformat: Lokal

Modul VII: Transparenz und Kommunikation (50.537)

Die Etablierung einer Kultur von weitgehender Transparenz und Systemen zum vielfältigen Informationsaustausch fördern für alle Mitarbeitenden ein hohes Maß an Verbundenheit und bieten die Basis für eine weitgehende Vertrauens-, Verantwortungs- und Leistungskultur.Dieses Modul ist Teil der Themenreihe "Unternehmensführung in Zeiten des Wandels und hoher Komplexität" (50.530).

Veranstaltungsformat: Lokal

Modul VIII: Rollen, Titel und Karrierewege (50.538)

In einem weitgehend selbstorganisierten Unternehmen müssen Karriere, Rollen und Titel neu definiert werden, da die Pyramide, an der man sich früher hochgearbeitet hat, in dieser Form nicht mehr nützlich ist. Wie attraktiv ist "Karriere" dann noch und was zeichnet attraktive Arbeitgeber in Zukunft aus? Wir zeigen konkrete Lösungen und Ideen aus der Praxis auf.Dieses Modul ist Teil der Themenreihe "Unternehmensführung in Zeiten des Wandels und hoher Komplexität" (50.530).

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung