• 1

Zeige 10 von 10 Ergebnissen zum Stichwort Altersvorsorge (Alle anzeigen)

Veranstaltungsformat: Lokal

Sparkassenfachwirt für Kundenberatung - Präsenzstudium (65 % digital) (82.540)

Vertriebliches Know-how für Allrounder: Im Modul "Kundenberatung in der Praxis" erwerben Sie grundlegende Vertriebskompetenz für alle Vertriebsbereiche einer Sparkasse - von der Individual- über die Gewerbekundenberatung bis hin zur Immobilienberatung. Das Modul legt damit die Grundlage für Ihre Spezialisierung mit den weiteren Bausteinen des Studiengangs.

Veranstaltungsformat: Digital

Fit für die Ruhestandsplanung 2022 – Sozialversicherungsgrößen im PK-/IK-Segment vertrieblich nutzen (100 % digital) (02.236)

Gerade jetzt! - Ruhestandsplanung ist mehr als „Versicherungsverkauf“!Gerade hier und in dieser Zeit macht der Berater den Unterschied aus!Herausfordernde Zeiten erfordern kreative Ideen und neue Konzepte: Die Berater/-innen erhalten mit den Neuerungen der Sozialversicherungsdaten 2022 und dem Thema „Gesetzliche Rentenversicherung“ ein fachliches Update, das sie auch vertrieblich mit direkten Umsetzungsideen vertiefen können.

Veranstaltungsformat: Lokal

Riester Intensivseminar II - Übergang in die Auszahlungsphase (24.181)

In der Ansparphase kann ein Vertrag mit einigen Geschäftsvorfällen (GeVo) belegt sein. In diesem Seminar werden diese GeVos, wie z.B. Entnahme, Versorgungsausgleich, Anbieterwechsel, Minderungsbeträge, kurz im Hinblick auf Ihre Wirkung auf den Rentenbeginn aufgegriffen. Beim Übertritt in die Auszahlphase sind letztmalig einige GeVos wie Entnahme oder ein Anbieterwechsel möglich. In diesem Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte dazu.

Veranstaltungsformat: Digital

Versicherungsvertrieb ist einfach! – Impulstraining für Komposit- und Vorsorgethemen mit vertrieblichen Aspekten (100 % digital) (02.327)

Die meisten Individualkundenberater/-innen sind als „Zehnkämpfer“ unterwegs und sind verantwortlich für eine Vielzahl von Produkten – darunter auch Versicherungsprodukte. Da stellt sich leicht die Frage: „Was soll dem Kunden noch alles angeboten werden?“ –   Antwort: „Man muss das eine tun, ohne das andere zu lassen“. Dieses Webinar vermittelt praxisnahe Vertriebsansätze und Gestaltungen, um Ihren Kunden im Rahmen einer qualifizierten Beratung das Thema Versicherung aus einer „neuen“ Perspektive aufzuzeigen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Provisionsturbo - die Erträge deutlich steigern (02.270)

Provisionsgeschäft ist Holgeschäft! Gerade in Zeiten von rückläufigen Margen und Erstattungsansprüchen der Kunden muss der Fokus des Vertriebs auf provisionsstarken Produkten liegen, die gleichzeitig den unabdingbaren Kundennutzen im Blick haben.

Veranstaltungsformat: Lokal

Vertiefungsworkshop: Ruhestandsplanung für Selbständige mit dem besonderen Fokus auf Gesellschafter-Geschäftsführer und Freiberufler (03.611)

Ausgewählte Spezialthemen bieten wir in Kooperation mit der Sparkassenakademie Niedersachsen an: In diesem Seminar steht die Vertiefung des Fachwissens zur Alters- und Risikovorsorge bei Gesellschafter-Geschäftsführern und Freiberuflern im Fokus. Die Veranstaltung findet in Hannover statt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Forum Zukunftsplanung (31.050)

Das Zitat „Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun“ von Mahatma Gandhi ist aktueller denn je und gilt für uns als Sparkasse und für unsere Kunden. Ist Altersvorsorge gerade in Zeiten des Wandels noch zeitgemäß? Was genau ist sinnvoll für die finanzielle Zukunftsplanung unserer Kunden? Wie sehen Vorsorgeprodukte der Zukunft in Zeiten der Niedrigzinsphase und der Frage nach Nachhaltigkeit aus? Und wie offensiv und anpassungsfähig sind wir als Sparkasse? Mit diesen und weiteren Fragen werden wir uns in unserem Forum Zukunftsvorsorge beschäftigen.

Veranstaltungsformat: Blended

Sorgenfrei im Ruhestand - Kunden zur Altersvorsorge beraten (50% digital) (74.233)

Vorsorgebedarfe erkennen, Kunden bei einfachen Fragen zur Altersvorsorge beraten und an Berater überleiten

Veranstaltungsformat: Lokal

Sorgenfrei im Ruhestand - Kunden zur Altersvorsorge beraten (74.441)

Vorsorgebedarfe erkennen, Kunden bei einfachen Fragen zur Altersvorsorge beraten und an Berater überleiten.

Veranstaltungsformat: Digital

Neutral beraten und optimal gefördert werden (100 % digital) (01.240)

Die produktneutrale Förderberatung unterstützt die Beratung für staatlich geförderte Altersvorsorge- und Vermögensaufbauprodukte. Übergeordnete Ziele sind die Gesprächsanzahl, die Qualität und die Produktabschlussquote zu verbessern. Gleichzeitig entspricht sie dem Kundenwunsch nach ansprechender Darstellung und guter Orientierung zu den vier Fördermöglichkeiten: Betriebliche Altersvorsorge, Riesterrente, Fondssparen und Bausparen. Mit aktiver Beteiligung der Verbundpartner Provinzial, LBS und DekaBank haben wir hierzu ein modulares Schulungskonzept entwickelt.

  • 1

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung