• 1

Zeige 8 von 8 Ergebnissen zum Stichwort Datenschutzbeauftragte (Alle anzeigen)

Datenschutz in der Praxis (45.612)

Die Datenschutzgesetzgebung (insbesondere die DSGVO) stellen hohe Anforderungen an die Qualifikation und die beruflichen Fähigkeiten des Datenschutzbeauftragten. Dieses Modul unseres Kompaktseminars vermittelt weitergehende Kenntnisse zur Erfüllung der täglichen Aufgaben in der Praxis eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

Erfahrungsaustausch zum Beschäftigtendatenschutz (45.706)

Seit Mai 2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Auch beim Beschäftigtendatenschutz greifen die Vorgaben und werden im neuen Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) konkretisiert. Welche Vorgaben sind für Sparkassenbeschäftigte, insbesondere seitens der Personalabteilungen, zu beachten? Wie können Fehler vermieden werden? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in dieser Veranstaltung.  

Facebook, Instagram, Twitter und WhatsApp - Rechtsfragen und Risiken (15.615)

Die Außendarstellung von Sparkassen über Social-Media-Netzwerke ist inzwischen ein elementarer Bestandteil des Marketings und der externen Kommunikation. Damit verbunden sind eine Vielzahl an rechtlichen Fragestellungen verbunden wie z. B.: "Sind die vertraglichen Grundlagen mit Providern, Agenturen, Portalen bzw. Social-Media-Anbietern sowie den Mitarbeitern und sonstigen Lieferanten geschaffen und ausreichend dokumentiert worden?" oder: "Finden Bankgeheimnis und Datenschutz ausreichend Berücksichtigung?". Ziel dieses Seminars ist es daher, die einschlägigen vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Regeln zu vermitteln.

Fachtagung Datenschutz (45.003)

Seit Mai 2018 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Die neuen Regelungen stellen die Datenschutzbeauftragten der Sparkassen vor viele Herausforderungen. Um diese zu bewältigen, ist es wichtig, auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Grundlagen des Datenschutzes (45.611)

Der Datenschutz nimmt im Arbeitsalltag der Sparkasse eine immer größere Rolle ein. Die steigende Bedeutung spiegelt sich insbesondere in den Aktivitäten des Gesetzgebers wider. Machen Sie sich in diesem Seminar mit den aktuellen sparkassenrelevanten Datenschutzvorschriften und ihrer Anwendung vertraut.

Kompakt-Seminar Datenschutz in der Sparkasse (45.110)

Die Anforderungen an die Fachkunde und die Unabhängigkeit der Datenschutzbeauftragten sind hoch. Erfüllen Sie Ihre gesetzlichen Pflichten, indem Sie das nötige Fachwissen in unserem Kompakt-Seminar Datenschutz erwerben. Machen Sie sich mit den gesetzlichen Grundlagen, der praktischen Anwendung in der Sparkasse sowie mit technischen und organisatorischen Maßnahmen vertraut. Profitieren Sie vom Austausch mit sachkundigen Datenschutzbeauftragten.

OSPlus KURS sicher prüfen (40.842)

Mit dem Kompetenz- und Rechtesystem OSPlus KURS können Kompetenzen und Rechte zentral verwaltet und den Berechtigungsträgern zugeordnet werden. Für Revisoren/-innen und Datenschutzbeauftragte bieten wir dazu dieses Seminar an.

Technischer und organisatorischer Datenschutz (45.613)

Gemäß Artikel 5 in Verbindung mit Artikel 32 der DSGVO sind alle Stellen, die personenbezogene Daten verarbeiten, verpflichtet technische und/oder organisatorische Maßnahmen  zu treffen, um die Sicherheits- und Schutzanforderungen der Datenschutzgesetzgebung zu erfüllen. Erwerben Siedaher in diesem Modul unseres Kompaktseminars die nötigen Kenntnisse, um die in Artikel 39 genannten Aufgaben des Datenschutzbeauftragten wahrnehmen zu können.

  • 1