• 1

Zeige 15 von 15 Ergebnissen zum Stichwort Organisation (Alle anzeigen)

Veranstaltungsformat: Digital Veranstaltungsformat: Lokal

Plötzlich Prozessverantwortung - Inhouse (100% digital oder in Präsenz) (46.323)

In vielen Sparkassen erfolgt die Umsetzung von "ProzessPlus für Sparkassen" (PPS) und damit verbundener Standardprozesse häufig in Kombination mit der Einführung eines übergreifenden Prozessmanagements bzw. einer Änderung der bestehenden ablauforganisatorischen Strukturen und Systeme. Ein wesentliches Kernelement einer erfolgreichen Umsetzung stellt dabei die Einbringung und Nutzung der Kompetenz der Fachbereiche der Sparkasse dar. Dies wird häufig durch die Vergabe von fachlichen Prozessverantwortungen erreicht.Dieses Seminar soll Führungskräften und Mitarbeitern aus Fachbereichen der Sparkasse unterstützen, die im Rahmen der Einführung eines Prozessmanagements der Sparkasse bzw. im Zuge der Umsetzung von Standardprozessen eine Prozessverantwortung übernehmen. Die Rolle des Prozessverantwortlichen wird ebenso vorgestellt wie die grundsätzlichen Methoden und Ansätze aus PPS und des Prozessmanagements.

Veranstaltungsformat: Lokal

SQL-Grundlagen für den Bereich Electronic Banking (26.611)

Kenntnisse zum Microsoft SQL-Servers werden häufig im Electronic Banking z. B. beim Support von S-FIRM benötigt. In diesem Seminar werden die Grundlagen des Microsoft SQL-Servers vermittelt. Ziel ist es, ein Verständnis für die Installation, den Aufbau und die grundlegende Bedienung zu entwickeln. Die vermittelten Kenntnisse helfen EB-Mitarbeitern bei der Kundeninstallation und ermöglichen einen fachlichen Austausch mit den IT-Mitarbeitern des Kunden.

Veranstaltungsformat: Lokal

Fachtagung Compliance WpHG (45.001)

Die Anforderungen an Compliance im Wertpapierbereich sind hoch und verändern sich dynamisch. Compliance-Beauftragte müssen über aktuelle rechtliche und fachliche Kenntnisse verfügen, um ihre Aufgaben rechtskonform ausüben zu können.

Veranstaltungsformat: Digital

Praxisdialog PPS/Prozessmanagement (100 % digital) (46.322)

Die regulatorischen Anforderungen, der Kostendruck, das geänderte Kundenverhalten sowie volatile Märkte und Innovationen führen zu immer größeren Herausforderungen für Sparkassen. Diesen Anforderungen können die Sparkassen mit der Nutzung von PPS-Prozessen und einem ganzheitlichen und durchgehend technisch unterstützten Prozessmanagement begegnen. Der Praxisdialog PPS/Prozessmanagement vermittelt aktuelle Informationen und Weiterentwicklungen zu den Themen "ProzessPlus für Sparkassen" (PPS) und "Prozessmanagement". Ziel der Veranstaltung ist es, das Praxiswissen zu vertiefen und Erkenntnisse aus der Umsetzung untereinander auszutauschen.

Veranstaltungsformat: Digital Veranstaltungsformat: Lokal

PPS 1x1 - Grundlagenseminar Inhouse (100% digital oder in Präsenz) (46.314)

Die Praxis zeigt, dass die Individualisierung von Geschäftsprozessen und die laufende Pflege der vielen OSPlus-Parameter alle Beteiligten vor große Herausforderungen stellt. Nur auf Grundlage eines gemeinsamen Prozessverständnisses und einheitlicher Abläufe können Unterstützungsleistungen effizient erbracht werden. Die Verbändeinitiative "ProzessPlus für Sparkassen" (PPS) hat sich daher zum Ziel gesetzt, entsprechende Grundlagenarbeit zu leisten. Mittlerweile sind eine Vielzahl von Standardprozessen und weitere Hilfestellungen für die Sparkassen entwickelt worden. Dieses Seminar stellt die Verbändeinitiative vor und gibt einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Leistungstypen von PPS sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Sparkasse.

Veranstaltungsformat: Lokal

Agile.Basecamp - So nutzen Sie agile Arbeitsweisen optimal (52.333)

Im digitalen Zeitalter sind agile, d. h. schnelle, anpassungsfähige und kundenzentrierte Strukturen und Prozesse zunehmend eine Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Was konkret verbirgt sich hinter „Agilität“? Welche agilen Arbeitsweisen und Methoden sind hilfreich und wo lassen sich diese einsetzen? Wir nehmen Sie mit und zeigen Ihnen, was hinter dem Begriff „Agilität“ steckt, welche Erfahrungen es in der „Sparkassenwelt“ gibt und wie Sie erste Methoden ausprobieren und nutzen können. Ganz bequem online und 100 % digital.

Veranstaltungsformat: Lokal

Die rechtssichere Leitung und Organisation einer Verwaltungsratssitzung (Webinar) (55.206)

Sparkassen- und bankaufsichtsrechtliche Aspekte bei der Leitung von Verwaltungsratssitzungen Mit diesem Webinar bieten wir den Vorsitzenden des Verwaltungsrates und ihren Stellvertretern einen komprimierten Überblick für die rechtssichere Leitung und Organisation einer Verwaltungsratssitzung. Im Mittelpunkt stehen die Gestaltung der Zusammenarbeit und die laufenden Abstimmungen zwischen dem Vorsitzenden des Vorstandes und dem Verwaltungsratsvorsitzenden. Profitieren Sie auch von Hinweisen zur rechtssicheren Protokollierung der Sitzungen. Die Veranstaltung kann ferner von interessierten Mitgliedern des Verwaltungsrates gebucht werden.

Veranstaltungsformat: Lokal

Gesellschaftsrechtliche Aspekte der Aufsichtsratstätigkeit (55.814)

Organisieren Sie Ihre Aufsichtsratstätigkeit rechtssicher und professionellUnser Seminar vermittelt Ihnen alle wichtigen Kenntnisse über eine rechtssichere Amtsausübung und die Organisation Ihrer Aufsichtsratstätigkeit. Profitieren Sie von wertvollen Praxistipps und nutzen Sie das Seminar gleichzeitig zum Austausch mit Herrn Rechtsanwalt Michael Ziechnaus, dem Experten in Bereichen des Gesellschaftsrechts wie auch des Individual- und Kollektivarbeitsrechts, Bankrechts und Bankaufsichtsrechts.

Veranstaltungsformat: Digital

S-Datawarehouse - Funktionen des Änderungsdienstes für Administratoren-innen (S606) (100 % digital) (30.310)

Das komplexe Datenbanksystem S-Datawarehouse ist die Grundlage für vier Anwendungsbereiche (Verkaufscontrolling, Produktivität, Marketing und Risiko). Alle Module nutzen gemeinsam die Anwendung "Änderungsdienst" zur Online-Pflege der Datawarehouse-Objekte. Der Änderungsdienst ist eine Großrechneranwendung, mit deren Hilfe die aktuellen, historischen und für die Zukunft geplanten Daten online bearbeitet werden können. Für Administratoren/-innen bieten wir dazu diese Veranstaltung an.

Veranstaltungsformat: Digital

PARISplus - Organisationsmanagement (S701) (100 % digital) (33.258)

PARISplus bietet umfangreiche Einsatzmöglichkeiten zur Unterstützung im Personalbereich. In diesem Seminar lernen Sie, PARISplus bei der Erledigung Ihrer Personalverwaltungsaufgaben zielgerichtet und sicher einzusetzen.

Veranstaltungsformat: Digital

OSPlus-Personalmanagement: Qualifizierungsmanagement (QM) - Einführung (S762) (100% digital) (33.355)

Das Qualifizierungsmanagement unterstützt die Personalentwicklung in den Sparkassen. Die Personalabteilung kann die im Institut genutzten Personalentwicklungsmaßnahmen (intern und extern) als Basis für die weiteren Workflows zentral hinterlegen. Auch die effiziente und übersichtliche Dokumentation von nachweispflichtigen Weiterbildungen (z.B. bzgl. IDD) ist somit möglich.Welche Möglichkeiten dieses Tool insgesamt bietet und wie es in der Sparkasse eingesetzt werden kann, erfahren Sie in diesem Seminar.

Veranstaltungsformat: Lokal

OSPlus-Personalmanagement: Personalinformation Online (PIO) einführen (S756) (33.350)

Mit dem OSPlus-Personalportal "Personalinformation Online (PIO)" werden verschiedenen Zielgruppen personalwirtschaftliche Informationen zur Verfügung gestellt. Dadurch können Informationen zum Mitarbeiter, zu den Planstellen und zur berichtenden organisatorischen Einheit angezeigt werden.

Veranstaltungsformat: Lokal

Instrumente und Handlungsfelder (55.813)

Wenden Sie Instrumente und Handlungsfelder sicher anDie Organisation und der Betrieb einer Einrichtung im Sozial- und Gesundheitswesen unterscheiden sich in vielen Punkten gravierend von einem herkömmlichen Unternehmen. Aufsichtsratsbeschlüsse müssen hierbei eine Vielzahl branchenbezogener Regelungsvorschriften sowie damit im Zusammenhang stehende komplexe Refinanzierungsfragen berücksichtigen. Die kurz-, mittel- und langfristigen Auswirkungen unternehmerischer Entscheidungen auf die Finanzierungs- und Bilanzierungsstruktur sind nicht zuletzt vor dem Hintergrund der notwendigen Aufrechterhaltung der dauerhaften Zahlungsfähigkeit detailliert zu analysieren. Das Seminar zeigt Ihnen auf, wie Sie als Aufsichtsrat die richtigen Fragen stellen.

Veranstaltungsformat: Lokal

S-Datawarehouse - Grundlagen (S605) (30.300)

Das S-Datawarehouse ist ein komplexes Datenbanksystem, dessen Inhalt sich aus Daten unterschiedlicher Quellen zusammensetzt. In diesem Seminar lernen Sie die grundlegenden Funktionen des S-Datawarehouse kennen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Einführung in das Geldwäsche-Risikomanagement mit SironAML (S820) (45.330)

Das Programm Siron AML unterstützt die Sparkassen bei der Einhaltung der Geldwäschevorschriften. In diesem Seminar erwerben Sie die Grundkenntnisse für die tägliche Arbeit mit diesem Programm.

  • 1

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung