• 1

Zeige 1 von 1 Ergebnissen zum Stichwort Produktkonfiguration (Alle anzeigen)

Veranstaltungsformat: Lokal

Grundlagen der Tableaukonfiguration in MARZIPAN (S594) (30.381)

Mit den MARZIPAN-Tableaus steht den Sparkassen eine Funktionalität zur flexiblen Gestaltung von Konditionen- und Margentableaus zur Verfügung. Diese können sowohl zur Konditionenüberwachung in der Vertriebssteuerung als auch zur Ermittlung und Kommunikation von Konditionen für das Standardgeschäft genutzt werden. Darüber hinaus können die MARZIPAN-Tableaus automatisiert zur Nominalzinsermittlung innerhalb vieler Kreditprozesse in OSPlus angesprochen werden. Neben einer obligatorischen Nutzung in der OSPlus_neo privaten Baufinanzierung ist es auch möglich die Tableaus zur Nominalzinsermittlung in den OSPlus-Kreditprozessen einzusetzen.

  • 1

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung