Zeige 20 von 54 Ergebnissen zum Stichwort Rechnungswesen (Alle anzeigen)

Abgabenordnung und sonstige Steuern (41.410)

In der Abgabenordnung finden sich grundlegende und für alle Steuerarten geltende Regelungen über das Besteuerungsverfahren. Sie definiert unter anderem, wie die Besteuerungsgrundlagen ermittelt werden und Steuern festgesetzt, erhoben sowie vollstreckt werden. Darüber hinaus unterliegen Sparkassen als gewerblich tätige Unternehmen der Gewerbesteuer. Ebenso sind die Vorschriften der Grundsteuer sowie der Grunderwerbsteuer zu beachten. Das für Sparkassen relevante steuerrechtliche Fach-Know-how wird in diesem Seminar vermittelt.

Anlagenbuchhaltung innerhalb von OSPlus (S663) (41.260)

Die Portal-Anwendung Anlagenbuchhaltung der Finanz Informatik stellt eine in OSPlus vollständig integrierte Lösung bereit. Hierdurch wird der für die Anlagenbuchhaltung nötige Funktionsumfang abgebildet sowie die vorhandenen Schnittstellen zu weiteren Anwendungen sichergestellt. Der Umgang mit dem Programm OSPlus-Anlagenbuchhaltung wird in diesem Seminar vermittelt.

Anwenderseminar: OSPlus Bilanz-Reporting (OBR) (S633) (41.270)

Für die Bilanz- und GuV-Erstellung wird von der Finanz Informatik das OSPlus Bilanz-Reporting (OBR) angeboten. Machen Sie sich in diesem Seminar mit den Funktionen der Anwendung vertraut, um sie für Tätigkeiten im Rahmen der Buchführung und Bilanzierung zu nutzen.

BAIS AnaCredit - Statistische Meldung von Kreditinformationen (41.530)

Analytical Credit Dataset (AnaCredit) ist eine statistische Verordnung zur mehrstufigen Einführung eines harmonisierten granularen Kreditmeldewesens auf ESZB-Ebene. Mit der Meldewesen-Software BAIS (Banken-Aufsicht-Informations-System) kann Ihr Institut die hohen Anforderungen von AnaCredit erfüllen und die Daten in der geforderten Qualität liefern. Machen Sie sich daher in diesem Seminar fit im Umgang mit der Anwendung BAIS AnaCredit.

BAIS CoRep - Aufsichtsrechtliche Meldung gemäß CRR (S670) (41.506)

Um die Komplexität der gesetzlichen Anforderungen für die CoRep-Meldungen abzudecken, bietet die Finanz Informatik die Software BAIS für das Meldewesen an. In diesem Seminar lernen Sie die Anwendung für die CoRep-Module kennen.

BAIS GroMiKV - Aufsichtsrechtliche Meldung von Groß- und Millionenkrediten (S669) (41.515)

Sparkassen haben Groß- und Millionenkredite nach §§ 13 bis 14 KWG der Deutschen Bundesbank anzuzeigen. Für die Erstellung der Anzeigen wird die Softwarelösung BAIS genutzt. Erarbeiten Sie sich in diesem Seminar den Umgang mit der Anwendung.

BAIS-AnaCredit für Experten - Statistische Meldung von Kreditinformationen (Webinar) (41.531)

In diesem Webinar erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in die BAIS-Verarbeitungssystematiken des AnaCredit-Moduls. Dabei wird verstärkt auf die Rückmeldungen der Bundesbank und den korrekten Umgang damit eingegangen. Zusätzlich wird Bezug auf die Erstellung der Korrekturmeldungen genommen. Ergänzend werden aktuelle Themen aus der Meldepraxis besprochen.

BAIS-GroMiKV für Experten - Aufsichtsrechtliche Meldung von Groß- und Millionenkrediten (Webinar) (41.517)

Mit der Meldewesensoftware BAIS kann Ihr Institut die komplexen Anforderungen der Aufsicht im Meldewesen erfüllen. In diesem Webinar erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in die BAIS-Verarbeitungssystematiken. Sie können nach dem Besuch des Webinars die Stammdatenverwaltung bezüglich GvK/KNE besser nachvollziehen sowie die Zusatzfunktionen in BAIS verstehen und sich zunutze machen.

Bankbilanzpolitik und Bankbilanzanalyse (41.240)

Bilanzpolitik ist die zielgerechte Entscheidung, insbesondere über Ansatz-, Bewertungs- und Ausweiswahlrechte sowie Ermessensspielräume, zur interessenbezogenen Gestaltung des Jahresabschlusses. Die für Sparkassen relevanten Handlungsspielräume lernen Sie in diesem Seminar kennen. Darüber hinaus wird im Rahmen der Bankbilanzanalyse aufgezeigt, wie Sie aus dem Jahresabschluss Erkenntnisse zur derzeitigen und zukünftigen wirtschaftlichen Lage gewinnen und Vergleiche mit anderen Instituten ableiten können.

Bankenstatistische Meldungen - Gesetzliche Grundlagen (41.520)

Die Deutsche Bundesbank führt bei Kreditinstituten für unterschiedliche Bereiche bilanzstatistische Erhebungen durch. Die rechtlichen Grundlagen hierzu lernen Sie in diesem Seminar kennen. Machen Sie sich mit den Anforderungen an die monatliche Bilanzstatistik, die Mindestreservemeldung, die vierteljährliche Kreditnehmerstatistik sowie weiteren Statistiken (einschließlich einer Einführung in AnaCredit) vertraut.

Budgetierung (Kostenplanung) mit S-Datawarehouse Kostenrechnung (KORE) (S686) (Webinar) (30.305)

Mit der Anwendung S-Datawarehouse KORE (Kostenrechnung) stellt die Finanz Informatik eine integrierte Lösung zur Budgetierung und Kostenverteilung bereit. Dieses Webinar vermittelt die fachlichen Grundlagen zu Stammdaten, Planversionen/Planwerten und Auswertungen/Berichten.

Der Jahresabschluss mit SimCorp Dimension (S696) (30.592)

Welche Anforderungen sind bei der Durchführung des Jahresabschlusses mit SimCorp Dimension zu beachten? Wie kann der Jahresabschluss mit SimCorp Dimesion optimal vorbereitet werden? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in diesem Seminar.

Die Anlagenbuchhaltung innerhalb von OSPlus für Revisoren-innen (S662) (40.310)

Für das betriebliche Rechnungswesen stellt die Finanz Informatik mit der OSPlus Anlagenbuchhaltung eine komplexe Anwendung bereit, um Anlagegüter systematisch zu erfassen und zu bewerten. In diesem Seminar lernen Sie Leistungsumfang, administrative Optionen, Prozesse und Auswertungsmöglichkeiten kennen.

Die Anlagenbuchhaltung innerhalb von OSPlus: Buchen und Auswertungen - Aufbauseminar (S660) (41.263)

Die Anwendung Anlagenbuchhaltung ist in OSPlus integriert und ermöglicht eine Bestandsführung von Anlagen unter Berücksichtigung von Handels- und Steuerrecht. Bei der Buchung und Auswertung individueller Vorgänge ergeben sich oft Fragen im Detail. In unserem Seminar erhalten Sie Antworten auf diese Fragen. Erarbeiten Sie sich die nötigen finanzbuchhalterischen Kenntnisse, um mit der Anwendung OSPlus-Anlagenbuchhaltung das Leistungsspektrum der verfügbaren Funktionen zu nutzen.

Die Umsatzsteuer-Meldungen im OSPlus-Portal vornehmen (S602) (41.425)

Mit der FI-Anwendung "Umsatzsteuer-Meldungen" ist eine automatisierte Datenversorgung der umsatzsteuerrelevanten Formularvordrucke möglich. Die Formulare können aus dem OSPlus-Portal über den ELSTER Rich-Client (ERiC) direkt an das Finanzamt übertragen werden. Eine umfassende Dokumentation unterstützt die Institute bei der Erfüllung der gesetzlichen Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten (§ 22 UStG) unter Beachtung des Datenzugriffs für die Finanzverwaltung (GDPdU). Um den Funktionsumfang der neuen Anwendung kennenzulernen, bieten wir dieses Seminar an.

Erfahrungsaustausch Elektronische Rechnungsbearbeitung mit dem Rechnungsbuch in OSPlus (REBU) (S652) (41.281)

Das Rechnungsbuch in OSPlus ist eine effiziente Lösung für eine workflow-gesteuerte elektronische Rechnungsbearbeitung. Es bietet einen detaillierten Überblick über alle eingegangenen Rechnungen eines Institutes mit jeweiligem Bearbeitungs-/Genehmigungsstatus. Die Rechnungen werden digitalisiert und revisionssicher abgelegt. Da die Rechnungsbearbeitung sehr komplex ist und die Möglichkeiten der Automatisierung vielfältig sind, gibt es hierzu immer wieder Fragen im Detail. Im dieser Veranstaltung werden die Fragen beantwortet. Darüber hinaus tauschen Sie sich mit Fachexperten zu Best-Praxtice-Lösungen aus.

Fachseminar Finanzbuchhaltung (41.100)

Die Aufgaben im Rechnungswesen werden bestimmt durch eine Vielzahl handels-, steuer- und aufsichtsrechtlicher Gesetze sowie eine mittlerweile stärker international beeinflusste Rechnungslegung. Oftmals besteht die Forderung, bilanzpolitische Spielräume gezielt auszuschöpfen. Zum Aufbau der relevanten Kenntnisse ist dieses Fachseminar geeignet.

Fachtagung Rechnungswesen - Regionalveranstaltung Rheinland (41.003)

Die vorbereitenden Jahresabschlussarbeiten zum Stichtag 31.12. sowie die Erstellung der Bilanz und der GuV setzen detaillierte Kenntnisse der aktuellen Rechtsvorschriften und weiterer externer Vorgaben voraus. Was gilt es bei der Prüfung und Berichterstattung des Jahresabschlusses zu beachten? Welche Besonderheiten sind bei der Erstellung von Anhang und Lagebericht zu berücksichtigen? Wie sind ausgewählte handels- und steuerrechtliche Sachverhalte anzuwenden? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Fachtagung beantwortet.  

Fachtagung Rechnungswesen - Regionalveranstaltung Westfalen-Lippe (41.001)

Die vorbereitenden Jahresabschlussarbeiten zum Bilanzstichtag 31.12. sowie die Erstellung der Bilanz und der GuV setzen detaillierte Kenntnisse der aktuellen Rechtsvorschriften und weiterer externer Vorgaben voraus. Was gilt es bei der Prüfung und Berichterstattung des Jahresabschlusses zu berücksichtigen? Welche Besonderheiten sind bei der Erstellung von Anhang, Lagebericht und Offenlegungsbericht zu beachten? Wie sind ausgewählte handels- und steuerrechtliche Sachverhalte anzuwenden? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Fachtagung beantwortet.  

Fachtagung Steuerfragen - Regionalveranstaltung Rheinland (41.006)

Das sparkassenrelevante Steuerrecht ist speziell und wird geprägt durch aktualisierte Steuergesetze, komplexe Verordnungen sowie spezielle Entscheidungen der Finanzgerichte sowie Verwaltungserlasse. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Fachtagung werden daher aktuelle, für die Besteuerung der Sparkassen relevante Gesetzesänderungen, Verwaltungsanweisungen und Finanzrechtsprechung aus den Bereichen Abgabenordnung, Bilanzsteuerrecht, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer sowie Umsatzsteuer erörtert. Darüber hinaus werden Hinweise im Zusammenhang mit der Erstellung der Steuererklärungen gegeben sowie Praxisfragen geklärt.