• 1

Zeige 20 von 20 Ergebnissen zum Stichwort Risikomanagement (Alle anzeigen)

Veranstaltungsformat: Lokal

Zertifikatsprogramm Interne/r Revisor/-in - Banksteuerung und Risikomanagement (Online- und Präsenzkurs) (40.120)

Sowohl stetig wachsende aufsichtsrechtliche Anforderungen als auch zunehmend komplexere Finanzprodukte und IT-Anwendungen des Risikomanagements stellen auch die Interne Revision immer mehr vor große Herausforderungen im Rahmen von Prüfungstätigkeiten. Insbesondere bedarf es dabei Interne Revisoren/-innen mit speziellem Banksteuerungswissen sowie gesicherten Risikomanagementkenntnissen. In unserem neuen Zertfikatsprogramm mit Abschluss wird genau dieses Know-how in den jeweiligen Modulen vermittelt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Inhalte von Standardberichten in SimCorp Dimension aus Revisionssicht (Webinar) (40.562)

Die Anwendung SimCorp Dimension (SCD) bietet eine Vielzahl von Standardberichten für die Nutzung im Risikomanagement einer Sparkasse. Durch das Webinar erhalten Sie einen Überblick über die Einsatzgebiete und den Mehrwert der Standardberichte sowie über Prozessabläufe. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bilden die individuellen Standardberichte für den Bereich Interne Revision.

Veranstaltungsformat: Lokal

Verlustfreie Bewertung Zinsbuch aus Revisionssicht (Webinar) (40.574)

In dieser Veranstaltung werden aus Revisionssicht sowohl die bankfachlichen Grundlagen vermittelt, als auch die technische Realisierung, um diese für Prüfungstätigkeiten zu nutzen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Implizite Optionen in Kalkulation und Banksteuerung aus Revisionssicht (Webinar) (40.576)

In dieser Veranstaltung werden impliziten Optionen in den verschiedenen Produkten im Kundengeschäft der Sparkasse behandelt. Neben den aufsichtlichen Anforderungen (z.B. IRRBB bzw. Rundschreiben zum Zinsänderungsrisiko im Anlagebuch) wird auch auf die Verfahren zur korrekten Kalkulation der Produkte und auf Möglichkeiten zur Integration in den Banksteuerungsprozess eingegangen. Darüber hinaus werden relevante Fragestellungen dargestellt, die im Rahmen von internen Prüfungen unterstützend eingesetzt werden können.

Veranstaltungsformat: Lokal

Operationelles Risiko: Grundlagen und Methoden für die Interne Revision (Online-Seminar) (40.550)

Operationelle Risiken unterliegen als Risikoart allen entsprechenden Anforderungen der MaRisk und sind mit Eigenkapital zu unterlegen. Darüber hinaus fordern aufsichtsrechtliche Vorgaben, das OpRisk-Management regelmäßig auf den Prüfstand zu stellen und ggf. zu optimieren. Daher ist für Prüfungstätigkeiten in der Internen Revision generelles Basiswissen hilfreich. Über den aktuellen Sachstand "Operationelle Risiken" können Sie sich daher in diesem Seminar informieren.

Veranstaltungsformat: Lokal

Vertiefung der Nachkalkulation (Zahlungsstromorientierte Kalkulation - zoK) aus Revisionssicht (Webinar) (40.565)

Die zahlungsstromorientierte Kalkulation (zoK) ist die zentrale Informationsbasis, nicht nur für eine wertorientierte, sondern auch für eine periodenorientierte Banksteuerung und dient der Nachkalkulation. Vertiefen Sie in diesem Webinar Ihre Kenntnisse hierzu.

Veranstaltungsformat: Lokal

MARZIPAN: Vertiefung der Vorkalkulation – Prüfungsansätze für Revisoren (Webinar) (40.567)

MARZIPAN (Marktzins Passiv Aktiv) ist eine Lösung zur Produktberatung und -kalkulation von Aktiv- und Passivgeschäften auf Basis der Marktzins- und Barwertmethode. Die FI-Anwendung ermöglicht somit eine ertragsorientierte Konditionierung und Bewertung aller gängigen Produkte im zinstragenden Kundengeschäft. Erfahren Sie in diesem Seminar unter dem Blickwinkel der Internen Revision mehr hierzu.

Veranstaltungsformat: Lokal

Adressenrisikosteuerung mittels CreditPortfolioView (CPV) für Revisoren (40.580)

CreditPortfolioView ist ein softwaregestütztes Instrument zur Messung und Darstellung von Adressenrisiken. Lernen Sie in diesem Seminar die grundlegenden Funktionalitäten dieses Tools sowie die CPV-Methodik kennen und machen Sie sich mit dem modularen CPV-Prozess in der Prüfungspraxis vertraut. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Checkliste zur Prüfung von CPV in der Sparkassenpraxis. 

Veranstaltungsformat: Lokal

Revisionsdialog Risikomanagement - ausgewählte Schwerpunkte (40.050)

Eine nachhaltige Banksteuerung, komplexe Finanztransaktionen und Bankgeschäfte sowie immer strengere Vorgaben der Bankenaufsicht setzen mehr denn je ein funktionsfähiges Risikomanagementsystem voraus. Bei der Überwachung der Risikomanagementprozesse ist die "Interne Revision" besonders gefordert. In unserem jährlich stattfindenden Revisionsdialog werden aktuell aufbereitete Prüfungsanforderungen und Erkenntnisse zu den verschiedenen Risikokategorien thematisiert. Darüber hinaus werden Hilfen für die Prüfungstätigkeit gegeben sowie Erfahrungen mit unterschiedlichen Prüfungsschwerpunkten ausgetauscht. 

Veranstaltungsformat: Lokal

Prüfung des Firmenkundenkreditgeschäfts (40.605)

Das Firmenkundenkreditgeschäft ist für Sparkassen von zentraler Bedeutung, birgt ein hohes Risiko und ist betroffen von zahlreichen Vorschriften der Bankenaufsicht. Um so wichtiger ist es daher, dass die Interne Revision hier einen Schwerpunkt im Rahmen ihrer Prüfungstätigkeiten legt. Eignen Sie sich in diesem Seminar die Grundlagen an, wie Sie durch eine risikoorientierte Interne Revision das Firmenkundenkreditgeschäft effizient prüfen und aktuelle Prüfungsanforderungen erfüllen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Kreditrisikosteuerung aus Revisionssicht (Online-Seminar) (40.505)

Das Kreditrisiko bezeichnet die Gefahr, dass ein Kreditnehmer die ihm gewährten Kredite nicht oder nicht vollständig vertragsgemäß zurückzahlen kann, eine Sicherheit an Wert verliert oder ein Risiko bei der Verwertung einer gestellten Sicherheit entsteht. Als bedeutendste Risikoart sind laufende Beobachtungen, Beurteilungen und Auswertungen von Kreditrisiken daher unersetzlich. Erwerben Sie unter dem Blickwinkel einer integrierten Gesamtbanksteuerung das hierzu nötige Rüstzeug für Prüfungstätigkeiten.

Veranstaltungsformat: Lokal

Liquiditätsrisikosteuerung (inkl. ILAAP) aus Revisionssicht (Online-Seminar) (S658) (40.555)

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die betriebswirtschaftlichen Grundlagen zur Liquiditätssteuerung, auch unter dem Fokus ILAAP. Anschließend werden die Prozesse in der praktischen Umsetzung in den Themen Zahlungsfähigkeit und Liquiditätskostenverrechnung besprochen. Prüfungsrelevante Aspekte runden die Veranstaltung ab.

Veranstaltungsformat: Lokal

Risikoausschuss Modul 1 - Risikopolitik und Risikosteuerung (100 % digital oder Präsenz) (55.311)

Dieses Modul richtet sich insbesondere an Mitglieder des Risikoausschusses in der ersten Wahlperiode. Daneben können selbstverständlich auch erfahrende Mitglieder teilnehmen, um ihre Kenntnisse aufzufrischen bzw. zu vertiefen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Verfahren und Instrumente der Gesamtbanksteuerung im Fokus der Revision (40.500)

Rentabilitäts- und Risikobetrachtungen sowie strenge Auflagen der Bankenaufsicht an das Reporting erfordern eine funktionsfähige Gesamtbanksteuerung. Auch die Interne Revision ist zunehmend gefragt, auf Gesamtbankebene durch geeignete Prüfungshandlungen ein wirksames Risiko-, Ertrags- und Kapitalmanagement sicherzustellen. Erwerben Sie in dieser Veranstaltung die hierzu nötigen grundlegenden Kenntnisse einschließlich der IT-Lösungen der Finanz Informatik.

Veranstaltungsformat: Lokal

Risikomanagement mit SimCorp Dimension (SCD) - Revision (S677) (40.560)

SimCorp Dimension ist eine integrierte, mandantenfähige und MaRisk-konforme Anwendung für das Handelsgeschäft der Sparkassen. Basis für den durchgängigen MaRisk-Workflow ist ein elektronischer Händlerzettel, der es ermöglicht, den gesamten MaRisk-Arbeitsprozess papierlos im System abzubilden. In diesem Seminar lernen Sie die Anwendung SimCorp Dimension aus Revisionssicht kennen.

Veranstaltungsformat: Digital

Kreditrisikomanagement im mittelständischen Bauträgergeschäft (100 % digital) (20.421)

Wie kann die Bonität eines Bauträgers überprüft werden? Wie erfolgt die Beurteilung eines Bauträgerkonzepts? Welche Möglichkeiten zur Risikoüberwachung gibt es? Antworten aus diese und weitere Fragen erhalten Sie in diesem Seminar.

Veranstaltungsformat: Lokal

Prüfung Gesamtbankrisikomanagementsystem (40.520)

Risikomanagement ist ein nachvollziehbares, alle Unternehmensaktivitäten umfassendes Regelungssystem, das auf Basis einer Risikostrategie ein systematisches und permanentes Vorgehen umfasst. Dabei hat die Interne Revision aufgrund ihrer allgemeinen Aufgabenstellungen sowie ihrer neutralen Position die Funktionsfähigkeit der Risikomanagementsysteme besonders zu betrachten. Machen Sie sich daher mit den Grundlagen von Prüfungen des Gesamtbankrisikomanagementsystems vertraut.

Veranstaltungsformat: Lokal

Vertriebssteuerung aus Revisionssicht (40.515)

Die Vertriebssteuerung als Teildisziplin der Gesamtbanksteuerung fungiert als Instrument der Unternehmensführung, übernimmt die Vertriebsplanung, analysiert Abweichungen und ergreift entsprechende Maßnahmen. Basis hierfür sind die gängigen Bankkalkulationsverfahren und Steuerungsinstrumente. Diese werden in diesem Seminar behandelt. Mögliche Prüfungsansätze werden aufgezeigt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Marktpreis- und Liquiditätsrisikosteuerung aus Revisionssicht (Online-Seminar) (40.510)

Marktpreisrisiken ergeben sich aus potenziellen Verlusten, die an Märkten aufgrund der Veränderung von Marktpreisen und Marktparametern entstehen. In Sparkassen haben das Zinsänderungsrisiko und dessen Auswirkungen auf die Fristentransformation die größte Relevanz. Das Liquiditätsrisiko betrachtet vor allem das Zahlungsunfähigkeitsrisiko durch Gegenüberstellen von ein- und ausgehenden Zahlungsströmen sowie das Refinanzierungsrisiko, welches sich durch steigende Bonitätsaufschläge am Markt ergibt. Lernen Sie hierzu für revisionsspezifische Risikobetrachtungen die Grundzüge in diesem Seminar kennen.

  • 1

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung