• 1

Zeige 4 von 4 Ergebnissen zum Stichwort S-Datawarehouse (Alle anzeigen)

Veranstaltungsformat: Lokal

OSPlus-Vertriebscontrolling: Aktivitätencontrolling im S-DWH (Online-Seminar) (S618) (31.451)

Das Vertriebscontrolling im OSPlus-Portal mit den Modulen Verkaufscontrolling und Aktivitätencontrolling ermöglicht, den Abschluss von Kundengeschäften zu analysieren und auf Basis dieser Analysen zu steuern. Für das Aktivitätencontrolling stehen die Aktivitäten in Form von Kontakten und Produktabschlüssen im Mittelpunkt der Auswertungen und Erstellung von Standardberichten. In dieser Veranstaltung erarbeiten Sie sich die nötigen Kenntnisse, um mit der Anwendung arbeiten zu können.

Veranstaltungsformat: Lokal

OSPlus-Vertriebscontrolling: Flexibles Reporting (S690) (31.460)

Das flexible Reporting ermöglicht die Erstellung individueller Berichte zu allen Daten des S-Datawarehouse und der integrierten Informationsbasis auf einer gemeinsamen Berichtsplattform. Die Berichte können sparkassenindividuell definiert und flexibel einzelnen Nutzern bzw. Nutzergruppen bereitgestellt werden. In diesem Seminar lernen Sie das flexible Reporting und seine Funktionen kennen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Vertiefung der Nachkalkulation (Zahlungsstromorientierte Kalkulation - zoK) aus Revisionssicht (Webinar) (40.565)

Die zahlungsstromorientierte Kalkulation (zoK) ist die zentrale Informationsbasis, nicht nur für eine wertorientierte, sondern auch für eine periodenorientierte Banksteuerung und dient der Nachkalkulation. Vertiefen Sie in diesem Webinar Ihre Kenntnisse hierzu.

Veranstaltungsformat: Lokal

Jetzt digital: OSPlus-Vertriebscontrolling: Flexibles Reporting (inkl. VSC und SDWH) und Release Änderungen - Erfahrungstausch (Online-Seminar) (S694) (31.461)

Das Flexible Reporting ermöglicht die Erstellung individueller Berichte zu allen Daten des S-Datawarehouse und der integrierten Informationsbasis (IIB) auf einer gemeinsamen Berichtsplattform. Die Berichte können institutsindividuell definiert und flexibel einzelnen Nutzern bzw. Nutzergruppen bereitgestellt werden. In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, individuelle Problemstellungen aus der Praxis zu lösen und sich mit Sparkassenpraktikern auszutauschen.

  • 1

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung