Ruhr-Nachrichten berichten über das süßeste Wahrzeichen Dortmunds

Die Hörder Burg ist das Wahrzeichen am Phönix See. Nicht nur von außen sorgt die Hörder Burg für ein historisches Flair. Auch von innen sorgt die besondere Atmosphäre für ein einmaliges Erlebnis bei Seminaren und Tagungen.

In Zusammenarbeit mit der Konditor-Meisterin Monika Wechsler aus Dortmund Hörde hat die Sparkassenakademie NRW ein süßes Präsent herstellen lassen. Das wunderschöne Motiv der Hörder Burg verziert feine Tafeln handgefertigter Schokolade. In einer hochwertigen Holzkiste verpackt versteckt sich das süßeste Wahrzeichen Dortmunds. Die feinen Täfelchen aus Vollmilch- und Zartbitterschokolade gelten als besonderes Geschenk für Teilnehmer/innen, Referenten oder für Gäste, die wir in unserem Tagungszentrum Hörder Burg begrüßen dürfen. Im aktuellen Artikel der Ruhr-Nachrichten erfahren Sie mehr.

Zum Artikel

Sie planen eine Veranstaltung im Tagungszentrum Hörder Burg? Dann sprechen Sie gern unser Veranstaltungsmanagement an.