Datenschutzerklärung für Social Media Präsenzen

Allgemeines

Wir unterhalten in verschiedenen sozialen Netzwerken öffentlich zugängliche Profile. Ihr Besuch dieser Profile setzt Datenverarbeitungsvorgänge in Gang. Nachfolgend möchten wir Sie gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über den Umgang mit Ihren Daten und Ihren hieraus entstehenden Rechten informieren, wenn Sie unsere Profile in den sozialen Netzwerken besuchen.

Personenbezogene Daten sind dabei solche Angaben, die sich Ihnen als bestimmter Person zuordnen lassen (z.B. Name, Alter, Anschrift, Fotos, E-Mail-Adressen, u.U. auch IP-Adressen).

Bei Ihrem Besuch unserer Profile werden Ihre personenbezogenen Daten nicht nur durch uns, sondern auch durch die Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks erhoben, genutzt und gespeichert. Dies geschieht auch dann, wenn Sie selbst kein Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk haben. Die einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge und ihr Umfang unterscheiden sich je nach Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks und sie sind für uns in jeden Fall nachzuvollziehen. Wir möchten Sie darüber hinaus darauf hinweisen, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Betreiber der Social-Media-Plattform Ihre Profil- und Verhaltensdatendaten nutzt, um etwa Ihre Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Wir haben keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Betreiber der Social-Media-Plattform, sodass die Nutzung der Social-Media-Plattform auf Ihre eigene Verantwortung hin erfolgt. Einzelheiten über die Erhebung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verwendung durch den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Betreibers.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Wenn eines unserer Profile in einem sozialen Netzwerk besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber des Netzwerkes verantwortlich für die Datenverarbeitung. Sie können Ihre Betroffenenrechte sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber des sozialen Netzwerks geltend machen.

Verantwortlicher im Sinne von Art 4 Abs. 7 DSGVO ist die:

Sparkassenakademie NRW
vertreten durch den Vorstand
Herrn Robert Lindig, Herrn Andreas Meseke
Hörder Burgplatz 1, 44263 Dortmund
Postfach 30 05 32, 44235 Dortmund
Telefon: 0231 22240-710
Telefax: 0231 22240-715
E-Mail: info@ska.nrw
Internet: www.sparkassenakademie-nrw.de

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Herr Albert Balkenhol
Hörder Burgplatz 1, 44263 Dortmund
Postfach 30 05 32, 44235 Dortmund
Telefon: 0231 22240-710
Telefax: 0231 22240-715
E-Mail: datenschutz@sparkassenakademie-nrw.de

Soziale Netzwerke, bei denen wir ein Unternehmensprofil unterhalten:

XING: Betreiber ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Umfang und Zweck der von uns durchgeführten Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Profile in sozialen Netzwerken besuchen, können wir nur die Daten einsehen, die Sie selbst in Ihrem Profil veröffentlichen oder über die sie uns durch eine Mitteilung an unser Profil mitteilen.

Diese Daten werden gegebenenfalls dazu benutzt, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen oder auf Ihre Mitteilung zu reagieren. Unter Umständen verweisen wir Sie auf einen anderen geeigneten Kommunikationsweg außerhalb der Social-Media Profils, der die Vertraulichkeit garantieren.

Einige Social-Media-Plattformen erstellen Statistiken, die auf Basis von Nutzungsdaten erstellt werden und Informationen über Ihre Interaktion mit unserer Social-Media-Seite enthalten. Wir nutzen diese, um die Nutzung unseres Profils zu analysieren und um unsere Inhalte zielgruppengerecht zu präsentieren.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt in dem berechtigten Interesse, Öffentlichkeitsarbeit für unser Unternehmen zu betreiben und um mit Ihnen kommunizieren zu können.

Datenübermittlung an Dritte

Es erfolgt unsererseits keine Übermittelung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

Datenspeicherung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn sie für die vorgenannten Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen.

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

Sie folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung