• 1

Zeige 6 von 6 Ergebnissen zum Stichwort Kreditsekretariat (Alle anzeigen)

Veranstaltungsformat: Lokal

Administration Baufinanzierungsprozesse mit OSPlus_neo (Online-Seminar) (S425) (46.670)

OSPlus_neo bietet in der Baufinanzierung zahlreiche Vorteile für Anwender und Kunden. In unserem Seminar erhalten Sie die für die Umsetzung wichtigen Informationen zur Administration von Baufinanzierungsprozessen mit OSPlus_neo.

Veranstaltungsformat: Digital

Die Sparkasse als Mitglied im (vorläufigen) Gläubigerausschuss (100 % digital) (22.338)

Mit Einführung des ESUG (Gesetz zur Erleichterung der Sanierung von Unternehmen) hat der Gesetzgeber das Instrument des vorläufigen Gläubigerausschusses geschaffen. Mittlerweile sind vorläufige Gläubigerausschüsse in Insolvenzeröffnungsverfahren etabliert und Sparkassen werden bei der Besetzung angesprochen. Für Sparkassen entstehen dadurch neue Handlungs- und Entscheidungsoptionen und eine direkte Einflussnahmemöglichkeit auf den Ablauf der Insolvenz. Legen Sie Ihre passive Rolle im Insolvenzverfahren ab und machen Sie sich fit für eine aktive Teilnahme. Das erforderliche Know-how dafür erwerben Sie in diesem Seminar. 

Veranstaltungsformat: Digital

Grundlagen des Verbraucherdarlehensrechts inkl. Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (100 % digital) (20.730)

Das Verbraucherdarlehensrecht enthält vielfältige Bestimmungen und komplexe Regelungen, die bei der Kreditvergabe zwingend zu beachten sind. Um den Kreditvergabeprozess gesetzeskonform abbilden zu können, ist daher ein umfangreiches Wissen der rechtlichen Grundlagen unumgänglich. In diesem Seminar werden Ihnen diese grundlegend umfassend vermittelt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Fachtagung Marktfolge Aktivgeschäft (20.002)

Fach- und Führungskräften aus dem Kreditbereich bieten wir im Rahmen dieser Tagung die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen rund um das Kreditgeschäft zu informieren und sich mit Experten sowie Kollegen fachlich auszutauschen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung (22.335)

Für natürliche Personen sieht das Insolvenzrecht zwei Verfahrensformen vor; die Verbraucherinsolvenz und die Restschuldbefreiung. Wie ist der Ablauf dieser Verfahren? Welche Besonderheiten sind zu berücksichtigen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in unserem Seminar.

Veranstaltungsformat: Lokal

Workshop Verbraucherdarlehensrecht in der Praxis (20.732)

Die Einhaltung des Verbraucherdarlehensrechts in Sparkassen ist wichtig. In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse zu aktualisieren und zu vertiefen sowie sich über die Umsetzung des Rechts in der Praxis auszutauschen.

  • 1

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung