Angebotssuche & Bildung

Zeige 20 von 28 Ergebnissen zum Stichwort Marketing (Alle anzeigen)

Veranstaltungsformat: Digital

Praxisdialog Potenzialorientierte Vertriebsplanung mit dem VPS-Tool 2022 - Regionalveranstaltung Westfalen-Lippe (online) (31.402)

Fokus: Entwicklung Marktprämissen/Marktvolumina - Impulse für die Vertriebsplanung im SVWL. Das VPS-Tool steht den Sparkassen in Westfalen-Lippe seit vielen Jahren als etabliertes Steuerungs- und Planungsinstrument zur Verfügung. Mit dem Modul I erhalten Sie Angaben über Ihre aktuellen Bestands- und Neugeschäftsanteile sowie Marktpotenziale im Folgejahr. In diesem Online-Praxisdialog "Potenzialorientierte Vertriebsplanung mit dem VPS-Tool 2022" geben wir Ihnen einen detaillierten Einblick in die prognostizierten Marktentwicklungen für die Jahre 2022/2023 sowie Impulse für Ihre Vertriebsplanung für das Jahr 2023.

Veranstaltungsformat: Digital

Vertriebsplanung mit dem VPS-Tool I - Einsteiger - Regionalveranstaltung Westfalen-Lippe (Webinar) (31.400)

Das VPS-Tool wird den Sparkassen als Instrument zur Vertriebsplanung zur Verfügung gestellt. Das Modul I zeigt die aktuelle Marktstellung im Bestands- und Neugeschäft sowie das Potenzial für das Folgejahr auf. Das WEB-Tool konzentriert sich auf die Darstellung von Marktanteilen und verschiedenen Benchmarks. Datengrundlage ist jeweils die Zentrale Marktdatenbank (ZMDB) der Sparkassenorganisation. In diesem Online-Praxisdialog lernen Sie die Grundzüge der Instrumente sowie deren Einsatz in der Praxis kennen. Dazu gehört insbesondere die Pflege notwendiger Kennzahlen und Daten im VPS-WEB-Tool.

Veranstaltungsformat: Präsenz

Kompakt-Seminar: Grundlagen der Gesamtbanksteuerung (30.200)

Die Gesamtbanksteuerung einer Sparkasse wirkt sich auf alle Unternehmensbereiche aus. Ein grundlegendes Verständnis der Zusammenhänge in der Gesamtbanksteuerung ist auch für Mitarbeiter in anderen Unternehmensbereichen wichtig, um den eigenen Aufgabenbereich im Kontext der Gesamtbankplanung und -steuerung ganzheitlich begreifen zu können. Daher bieten wir für Sie dieses Kompakt-Seminar an.

Veranstaltungsformat: Präsenz

Möglichkeiten der Vertriebssteuerung mit OSPlus (S691) (31.454)

Die Vertriebssteuerung wird durch verschiedene IT-gestützte Anwendungen im OSPlus unterstützt. Lernen Sie in diesem Seminar den OSPlus-Vertriebskreislauf sowie ausgewählte Module und deren Zusammenspiel kennen.

Veranstaltungsformat: Präsenz

Vertriebsdialog - ausgewählte Schwerpunkte der Vertriebssteuerung (31.002)

Nachhaltige Vertriebssteuerung - Qualität sichern und Vertriebserfolge steigern!Das ist das Motto unseres jährlich stattfindenden Vertriebsdialogs. Frischen Sie Ihr Know-how zu aktuellen Vertriebssteuerungsthemen auf, insbesondere zum Sachstand laufender Projekte inklusive Handlungsempfehlungen und Umsetzungserfahrungen. Lernen Sie neue Wege und Möglichkeiten kennen, um Vertriebspotenziale auszuschöpfen, Erträge zu steigern und Aufwände zu minimieren. Profitieren Sie vom Austausch erfahrener Praktiker zu einzelne Best-Practice-Beispiele im Vertriebsmanagement.

Veranstaltungsformat: Präsenz

Medialer Vertrieb - Organisation, Prozesse und Aktuelles (15.200)

Die zunehmende Digitalisierung, veränderte Kundenerwartungen sowie der Wettbewerbsdruck durch Direktbanken, online-aktive Geschäftsbanken und aufstrebende „FinTech-Unternehmen“ machen es erforderlich, dass elektronische Medien prozess- und kosteneffizient für den Vertrieb genutzt werden. Grundlagen hierfür sind eine schlüssige strategische Ausrichtung der Direktkanäle im Omnikanalvertrieb sowie eine zweckdienliche Aufbau- und Ablauforganisation. Diese Veranstaltung fasst anhand der Leitsätze aus der Digitalen Agenda 2.0 den aktuellen Sachstand zusammen.  

Veranstaltungsformat: Digital

Kommunikationswelt Radar – Übungen für Fortgeschrittene (online) (15.428)

Datenbasiertes Marketing in medialen Kanälen wird immer erfolgsentscheidender. Ein großer Hebel für den Vertriebserfolg sind dabei Auswertung und Analyse entsprechender Daten. Lernen Sie in dieser Veranstaltung die die weiterführenden Funktionen der Anwendung "Kommunikationswelt Radar" kennen. 

Veranstaltungsformat: Präsenz

Fachtagung Giro (31.078)

Das Geschäftsfeld Giro nachhaltig ankurbelnDas Geschäftsfeld Giro erwirtschaftet über 40 % der Kundenerträge und ist vor allem in Zeiten kontinuierlich sinkender Zinserträge eine der wichtigsten Ertragssäulen für Sparkassen. Zurzeit wirken sich auf den Giromarkt diverse Herausforderungen wie die zunehmende Digitalisierung, regulatorische Anforderungen und eine angespannte Wettbewerbssituation bei veränderten Kundenerwartungen stark aus. Tauschen Sie sich in dieser Tagung mit Fachexpertinnen und -experten sowie Kolleginnen und Kollegen darüber aus, welche Entwicklungen das Geschäftsfeld Giro beeinflussen, welche strategischen und prozessualen Ausrichtungen das Girogeschäft forcieren und wie Sie in Ihrer Sparkasse den Markt nachhaltig bearbeiten sowie Ertragspotenziale ausschöpfen können.

Veranstaltungsformat: Digital

Facebook, Instagram, Twitter und WhatsApp - Rechtsfragen und Risiken (online) (15.615)

Die Außendarstellung von Sparkassen über Social-Media-Netzwerke ist inzwischen ein elementarer Bestandteil des Marketings und der externen Kommunikation. Damit verbunden sind eine Vielzahl an rechtlichen Fragestellungen verbunden wie z. B.: "Sind die vertraglichen Grundlagen mit Providern, Agenturen, Portalen bzw. Social-Media-Anbietern sowie den Mitarbeitern und sonstigen Lieferanten geschaffen und ausreichend dokumentiert worden?" oder: "Finden Bankgeheimnis und Datenschutz ausreichend Berücksichtigung?". Ziel dieses Seminars ist es daher, die einschlägigen vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Regeln zu vermitteln.

Veranstaltungsformat: Digital

Projektmanagement - Medialen Vertrieb realisieren und steuern (online) (15.260)

Projekte im Medialen Vertrieb managen heißt, zielorientiert neue strategische Ausrichtungen umzusetzen. Dabei erfordert die zunehmende Komplexität von Anforderungen und Aufgaben eine systematisch und methodisch durchdachte Planung und Steuerung. Die Erfolgsfaktoren einer ganzheitlichen Projektarbeit - auch im Hinblick auf den Ausbau einer optimalen Multikanal-Kundenbetreuung - erarbeiten Sie sich in dieser Veranstaltung anhand konkreter Beispiele.

Veranstaltungsformat: Digital

Zertifikatsprogramm - Social Media-Management (online) (15.150)

Die stetige generationenübergreifende Zunahme von Aktivitäten in sozialen Netzwerken hat in den letzten Jahren die Kommunikationsformen auch in Sparkassen deutlich verändert. Dabei gilt: Sowohl in der aktiven Rolle mit eigener Social-Media-Präsenz als auch in der Zuhörerperspektive wird über Sparkassen-Themen generell mit differenzierter Wertung gesprochen und diskutiert. Auch als vertriebliche Kontaktpunkte gewinnen Web-Plattformen im Rahmen einer wettbewerbsfähigen Multikanalstrategie immer mehr an Bedeutung. In unseren Online-Zertifikatsporgramm erwerben Sie die nötigen Kenntnisse, um erfolgreiche und markenkonforme Auftritte zu betreiben.

Veranstaltungsformat: Präsenz

Vertriebs- und Kommunikationstraining - Kunden binden und für den Medialen Vertrieb gewinnen (15.250)

Fragen von internen und externen Kunden kompetent beantworten, fachspezifische Informationen über die medialen Vertriebswege klar und adressatengerecht darstellen und überzeugend präsentieren, Gespräche zielorientiert führen sowie Besprechungen und Projektsitzungen ergebnisorientiert moderieren - diese Kompetenzen zeichnen einen/e erfolgreiche/n Mitarbeiter/-in im Medialen Vertrieb aus. In diesem interaktiven Seminar mit hohem Praxisbezug erweitern Sie Ihr Repertoire an wirkungsvollen Methoden und Techniken. 

Veranstaltungsformat: Digital

OSPlus-Vertrieb: Kampagnenmanagement unter OSPlus (S110) (online) (31.310)

Für die persönliche Ansprache Ihrer Kunden steht Ihnen unter anderem das OSPlus-Kampagnenmanagement zur Verfügung. Lernen Sie in diesem Seminar die Basics der Anwendung und deren Komponenten inklusive der administrativen Voraussetzungen kennen.

Veranstaltungsformat: Digital

Strategie und Konzeption E-Mail-Marketing (online) (15.410)

Was kann man mit E-Mail Marketing erreichen? Wie sehen die Trends und Ziele aus? Und wie werden erfolgreiche Kampagnen erstellt? Was macht eine erfolgreiche Kampagne aus? In dem Workshop werden nicht nur all diese Fragen zum Thema geklärt,  Sie erfahren auch anhand praktischer Beispiele, wie sie selbstständig nachhaltiges und zielgruppengerechtes E-Mail Marketing in die Praxis umsetzen können. Alles begleitet von praktischen Beispielen aus der Sparkassen-Finanzgruppe und dem E-Commerce Bereich.

Veranstaltungsformat: Digital

Social Media-Monitoring einsetzen und Erfolgsanalysen durchführen (online) (15.802)

Viele Sparkassen nutzen in unterschiedlichem Ausmaß und mit differenzierter Intention soziale Netzwerke. Dies findet jedoch häufig noch ohne detaillierte Prozessanalysen und nachvollziehbare Erfolgsmessungen statt. Dabei werden ein prophylaktisches Tracking und Monitoring sowie aussagekräftige Reports wichtiger. In diesem Seminar werden Wege aufgezeigt, Ihren bisherigen Workflow zu prüfen und zu optimieren. Lernen Sie ausgewählte Möglichkeiten kennen, valide Erkenntnisse mit verfügbaren Hilfsmitteln über Social Media-Aktivitäten zu gewinnen.

Veranstaltungsformat: Präsenz

Internetsteuerung - Online-Controlling und zielgruppengerechte Reports (15.210)

Die Kunden der Sparkassen nutzen im zunehmenden Maße die neuen digitalen Vertriebs- und Servicekanäle. Um den Erfolg von Online-Maßnahmen zu beurteilen, sind geeignete Instrumente und aussagekräftiges Datenmaterial notwendig. Lernen Sie in diesem Seminar Steuerungsmöglichkeiten kennen. Stellen Sie sich aus den verfügbaren Kennzahlen Ihr Online-Controlling zusammen und generieren Sie zielgruppengerichtete Reports.

Veranstaltungsformat: Präsenz

EMMA für Einsteiger - das E-Mail-Marketing- und Newsletter-Tool (Grundseminar online) (15.415)

Sie wollen professionelle E-Mails online erstellen und messbare Erfolge erzielen? Der E-Mail-Marketing-Manager EMMA bietet Ihnen hierzu einfache Lösungen. Die Vorzüge sind u.a. die leichte Bearbeitung von Text- und Bildelementen, fachgerecht erstellter Content, ein umfangreicher Statistikbereich, Templates in Sparkassen-Optik sowie eine OSPlus-Anbindung. Haben Sie noch nicht mit EMMA gearbeitet? Dann ist unser Seminar für Einsteiger das Richtige für Sie. 

Veranstaltungsformat: Digital

Grundlagen Suchmaschinenmarketing (SEO, SEA) und digitale Marketingkanäle für die Vermarktung Ihrer IF (online) (15.425)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) sorgt dafür, dass über Google finanzwirtschatlich interessierte Besucher zielsicher auf die Seiten der Sparkassen gelangen. Wer dabei Kunden gewinnen oder seinen Bekanntheitsgrad steigern möchte, sollte beim Suchergebnis am besten weit oben stehen. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie SEO langfristig und nachhaltig wirkt, wie Sie Traffic-Potenziale konsequenter nutzen und wie Sie neue Kunden durch SEO gewinnen können.

Veranstaltungsformat: Präsenz

Vertriebsoptimierung der Internet-Filiale (15.305)

Die Internet-Filiale gibt den Sparkassen eine Menge Werkzeuge an die Hand, um den Online-Vertrieb aber auch den stationären Vertrieb zu stärken und auszubauen. Um diese Werkzeuge effizient nutzen zu können, müssen zunächst einige Fragen beantwortet werden: Wie steht meine Sparkasse im Moment da? Welche Ziele verfolgen wir mit unserem Internet-Auftritt? Welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung und wie verwende ich sie? Wie kontrolliere ich den Erfolg meiner Maßnahmen? Diese und weitere Fragen möchten wir in diesem Workshop mit Ihnen erarbeiten und beantworten, um Ihnen Hilfestellungen zu geben, wie Sie den Internet-Auftritt Ihrer Sparkasse vertrieblich nach vorne bringen.

Veranstaltungsformat: Digital

Redaktionsmanagement - für Facebook, Instagram, Twitter, Blogs und Co. schreiben (online) (15.804)

Im Social Media-Zeitalter muss sich die Kommunikation und Pressearbeit auf unkonventionelle Wege und schnelle Formen des Informationsaustausches einstellen. Immer häufiger werden sparkassennahe Themen auf Social Network-Plattformen öffentlich besprochen. Dabei können insbesondere kritische Nutzer- oder Kundenäußerungen sowohl intern als auch extern "Wellen schlagen". Ein reaktionsschnelles Krisenmanagement ist dann besonders gefragt - die Basis hierfür bildet eine strategisch verankerte und systematisch organisierte Social Media-Redaktion. Im Fokus dieses Seminars stehen daher ein sorgfältig aufgesetztes Redaktionsmanagement und das Verfassen adäquater eigener Inhalte.

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung