Zeige 20 von 883 Ergebnissen

Veranstaltungsformat: Digital

Fit in Skype for Business (100 % digital) (49.202)

Mit der Einführung von Office_neo entwickelt sich der moderne Abeitsplatz für alle Mitarbeiter/-innen der Sparkassen weiter zu einem Arbeitsplatz der Kommunikation und Kollaboration. Neben den technischen Voraussetzungen bedarf es ebenfalls guter digitaler Skills der Mitarbeiter/-innen, um mit den angebotenen Applikationen sicher und effektiv zu arbeiten.In unserem Online Training zu Skype for Business erlangen die Teilnehmer/-innen innerhalb von 60 Minuten alle Grundkenntnisse, um sich sicher in der Applikation zu bewegen und somit die Zusammenarbeit im Team einfacher und effektiver zu gestalten.

Veranstaltungsformat: Lokal

Fachtagung Vertrieb für nationale und internationale Firmenkunden (12.002)

Was sind die aktuellen Entwicklungen im Geschäft der nationalen und internationalen Firmenkunden? Wie können die Sparkassen die Kundenerwartungen erfüllen und welche Veränderungen sind dazu notwendig? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie auf unserer Fachtagung Vertríeb für nationale und internationale Firmenkunden.

Veranstaltungsformat: Digital

Provisionsturbo - die Erträge deutlich steigern (100 % digital) (02.270)

Das BGH-Urteil zu den AGB-Klauseln kann nach Einschätzung des obersten Bafin-Bankenaufsehers Raimund Röseler „richtig teuer werden“.So vermutete er auf der gestrigen Bafin-Jahrespressekonferenz: „Wir würden nicht ausschließen, dass es in eine Größenordnung geht von der Hälfte des Jahresüberschusses.“  Somit muss der Fokus des Vertriebs mehr denn je auf provisionsstarken Produkten liegen, die gleichzeitig den unabdingbaren Kundennutzen im Blick haben.

Veranstaltungsformat: Lokal

Sparkassenfachwirt für Kundenberatung - Präsenzstudium (65 % digital) (82.540)

Vertriebliches Know-how für Allrounder: Im Modul "Kundenberatung in der Praxis" erwerben Sie grundlegende Vertriebskompetenz für alle Vertriebsbereiche einer Sparkasse - von der Individual- über die Firmen- und Gewerbekundenberatung bis hin zur Immobilienberatung. Das Modul legt damit die Grundlage für Ihre Spezialisierung mit den weiteren Bausteinen des Studiengangs.  

Veranstaltungsformat: Digital

Akademie im Dialog - Info-Webinar für Mitarbeiter des Bereiches Immobilien (100 % digital) (04.070)

Mit unseren kostenlosen Info-Webinaren rund um die aktuelle Situation unter dem Einfluss von SARS-CoV-2 informieren wir regelmäßig die Zielgruppe der Mitarbeiter des Bereiches Immobilien über aktuelle Entwicklungen in der Sparkassenakademie NRW, vor allen Dingen in Bezug auf die Digitalisierung von anstehenden Veranstaltungen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns Fragen zur aktuellen Situation zu stellen oder uns Ihre Anregungen mitzuteilen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Akademie im Dialog - Info-Webinar für Personalräte/ JAV (54.012)

Mit unseren kostenlosen Info-Webinaren rund um die aktuelle Situation unter dem Einfluss von SARS-CoV-2 informieren wir regelmäßig die Zielgruppe der Personalräte/ JAV über aktuelle Entwicklungen in der Sparkassenakademie NRW, vor allen Dingen in Bezug auf die Digitalisierung von anstehenden Veranstaltungen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns Fragen zur aktuellen Situation zu stellen oder uns Ihre Anregungen mitzuteilen.

Veranstaltungsformat: Digital

Akademie im Dialog - Info-Webinar für Mitarbeiter des Bereiches Bank-Vertriebssteuerung, Marketing (100% digital) (30.021)

Mit unseren kostenlosen Info-Webinaren rund um die aktuelle Situation unter dem Einfluss von SARS-CoV-2 informieren wir regelmäßig die Zielgruppe der Mitarbeiter der Bereiche Bank- Vertriebssteuerung und Marketing über aktuelle Entwicklungen in der Sparkassenakademie NRW, vor allen Dingen in Bezug auf die Digitalisierung von anstehenden Veranstaltungen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns Fragen zur aktuellen Situation zu stellen oder uns Ihre Anregungen mitzuteilen.

Veranstaltungsformat: Lokal

Praxisorientierte Administration und Einsatz der Funktion IF-Cobra (Online- oder Präsenzseminar) (15.310)

Cobra in der Internet-Filiale ermöglicht eine personalisierte, auf den Kunden zugeschnittene und optimierte Kundenansprache. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie auf Ihre Kunden angepasste und bedarfsgerechte Kundenansprachen in der Internet-Filiale einsetzen und administrieren können. Tauschen Sie sich mit Fachexperten hinsichtlich einer erfolgreichen praxistauglichen Nutzung aus. 

Veranstaltungsformat: Lokal

Info-Veranstaltung des SVWL „Rollout des Ausbaupakets zum Firmenkundenportal" (Stufe 2) (50.305)

Veranstaltungsformat: Lokal

Transaktionsrisikoanalyse (TANja) und Phishing Prävention im Zahlungsverkehr (PPZV) – Grundlagen für die Sachbearbeitung (Online-Seminar) (S243) (26.750)

Die zunehmende Komplexität der Angriffsmuster im Zahlungsverkehr sowie regulatorische Auflagen werden im Rahmen der ZV-Risikosteuerung durch die Anwendungen Transaktionsrisikoanalyse (TANja) und Phishing Prävention im Zahlungsverkehr (PPZV) sowie deren Anbindung an das Compliance Prüfservice (CoP) unterstützt. In diesem Seminar werden die Grundlagen und Leistungsfunktionen vermittelt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Einflüsse der Pandemie auf den Jahresabschluss (12.520)

Weiterhin bestimmt die Pandemie die tägliche Arbeit Ihrer gewerblichen Kunden. Der immense Einfluss der Pandemie auf das vergangene Geschäftsjahr spiegelt sich in deren Jahresabschlussunterlagen wider, die Ihnen in den nächsten Wochen vorgelegt werden. Wesentliche Hilfestellungen bei der Auswertung dieser Unterlagen bietet unser neues und hochaktuelles Webinar.

Veranstaltungsformat: Digital

Initialisierung der Historie (AGZp) für das Replikationsportfolio in der zoK (100 % digital) (30.328)

Seit April 2020 steht die Berechnung der periodischen Ausgleichszahlungen (AGZp) in der zahlungsstromorientierten Nachkalkulation (zoK) zur Verfügung. In der Praxiserprobung gewonnene Erkenntnisse sowie Hinweise zu notwendigen Vorarbeiten werden in der Veranstaltung vertieft. Das Webinar setzt auf den Informationen der FI-Rundschreiben sowie den fachlichen Grundlagen auf.

Veranstaltungsformat: Digital

Betriebswirtschaftliche Grundlagen der periodischen Ausgleichszahlungen (AGZp) (100 % digital) (30.327)

In diesem Webinar werden die betriebswirtschaftlichen Grundlagen vermittelt. Sie erhalten das methodische Hintergrundwissen, um die Ermittlung der AGZp in der jeweiligen Software nachvollziehen zu können. Anhand von Fallbeispielen wird die Theorie vertieft und unter anderem die Wirkung auf die Ergebnisspaltung und das interne Reporting aufgezeigt.

Veranstaltungsformat: Digital

Digitale Resilienz: So stärke ich meine Konzentrationsfähigkeit und die der Mitarbeitenden in Zeiten von New Work (100 % digital) (53.237)

Digitale Resilienz ist die Fähigkeit, die Konzentration bei der Arbeit mit unterschiedlichen digitalen Medien zu schützen und zu stärken. Sie ist die Voraussetzung für produktive Arbeit, Zufriedenheit, Gesundheit und ein gutes soziales Miteinander und damit eine der wichtigsten Zukunftskompetenzen. Lernen Sie die besten Methoden, um die digitale Resilienz Schritt für Schritt anzuheben.

Veranstaltungsformat: Digital

Webinar: Integration der periodischen Ausgleichszahlungen (AGZp) in Vertriebssteuerung und Reporting (100 % digital) (30.329)

In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über die Bedeutung der periodischen Ausgleichszahlungen (AGZp) im Rahmen der Vertriebssteuerung. Es wird aufgezeigt, wie die in der zahlungsstromorientierten Nachkalkulation (zoK) ermittelten AGZp in der Vertriebssteuerung optimal genutzt und Fehlsteuerungsimpulse vermieden werden können. Darüber hinaus werden die Auswirkungen der Integration auf das Reporting mit dem Ziel erläutert, dass die Erfolgsmessung der Vertriebsbereiche vollständig beeinflussbar bleibt bzw. zu den Planwerten passt.

Veranstaltungsformat: Digital

Wertpapierprozesse in OSPlus_neo sicher anwenden (100 % digital) (02.653)

BPA & WPG, WPHGN, WPC, PEL, … Anzahl und Umfang der OSPlus_neo Prozesse nehmen immer weiter zu.Einige Prozesse stehen ausschließlich, andere zusätzlich in OSPlus_neo bereit. Das neue Online-Seminar vermittelt einen Überblick zu den wichtigsten Prozessen inkl. Tipps und Tricks für das Wertpapiergeschäft – sowohl vertrieblich als auch aufsichtsrechtlich.

Veranstaltungsformat: Digital

Implizite Optionen in der Zinsbuchsteuerung und EVR (100 % digital) (30.671)

In dieser Veranstaltung werden die betriebswirtschaftlichen und aufsichtsrechtlichen Grundlagen zu impliziten Optionen im Kundengeschäft vermittelt. Eine Datenqualitätsprüfung in S-ImplO und Erläuterungen zur Ableitung von Ausübequoten und Ausübefunktionen runden die Veranstaltung ab. Im Rahmen eines individuellen Kurz-Workshops am Nachmittag werden die Einstellungen des eigenen Instituts überprüft.

Veranstaltungsformat: Lokal

Fitnessprogramm: Wirksam führen im "Homeoffice" (53.729)

Gemeinsam produktiv bleiben!Nach mehr als einem Jahr "Pandemie" kann jeder über Erfahrungen im "Homeoffice" berichten. Spontan und oft "kreativ" wurden Lösungen umgesetzt. Doch wie kann virtuelle Führung wirksam und nachhaltig gut gelingen? Welche Kompetenzen und welche Haltung braucht es für Remote-Führung? Wie kann die eigene Produktivität und die Produktivität im Team hoch gehalten werden und wie können herausfordernde und kritische Situationen gemeistert werden? Wir stärken Ihre Führungskompetenzen in einer zunehmend virtuellen und hybriden Arbeitswelt.

Veranstaltungsformat: Lokal

Ausbildung der Multiplikatoren (46.698-1)

Für die Zielgruppe der Multiplikatoren sind Präsenz-Veranstaltungen/Intensiv-Schulungen geplant. Aus jedem Bereich/jeder Abteilung der Sparkasse werden Multiplikatoren intern beigestellt und intensiv auf Outlook und Skype geschult. Die Multiplikatoren dienen innerhalb der Abteilungen allen Mitarbeitern/-innen als Ansprechpartner. Die Trainingsmaßnahmen für die Multiplikatoren beinhalten eine intensive Schulung für Outlook und Skype und den damit verbundenen Schnittstellen. Die Schulung erfolgt neben der theoretischen Einweisung mit praktischen Übungen. Schulungsunterlagen werden den Teilnehmer als Handout zur Verfügung gestellt.

Veranstaltungsformat: Digital

Siron Case Management Light und goAML zur Neuausrichtung des § 261 StGB (100 % digital) (45.334)

Durch die Neuausrichtung des § 261 StGB und dem neuen „All-crime-Ansatz“ sind sämtliche Verdachtsmomente auf einen möglichen kriminellen Hintergrund von Vermögensgegenständen bei der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen (FIU) - über das Portal „goAML“ - zu melden. Dies wird in den Sparkassen zu einer deutlichen Mehrbelastung führen. In dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie Verdachtsmeldungen schnell, sicher und zuverlässig erstellen und versenden und dadurch der potenziellen Mehrbelastung effizient entgegenwirken können.

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung