Angebotssuche & Bildung

Zeige 20 von 820 Ergebnissen

Veranstaltungsformat: Präsenz

LQR-RKR-Erfahrungsaustausch (30.700-3)

Zum Abschluss der LQR-RKR-Serie werden in dieser Veranstaltung die bisherigen Erfahrungen erörtert. Profitieren Sie vom Austausch mit anderen Sparkassen und mit den Referenten.

Veranstaltungsformat: Präsenz

LQR-RKR-Jour-fixe (30.700-2)

Im Fokus des Jour fixe steht der Austausch zu den Inhalten der LQR-RKR-Anwenderschulung. Auftretende Probleme in der Praxis werden erörtert und Tipps und Kniffe für die Lösung aufgezeigt. Zusätzlich werden häufig gestellte Fragen aus dem Support aufgegriffen und beantwortet.

Veranstaltungsformat: Präsenz

LQR-RKR-Anwenderschulung Refinanzierungskostenrisiko (30.700-1)

Fachliche sowie technisch-anwendungsbezogene Grundlagen für die Messung des Refinanzierungskostenrisikos stehen im Mittelpunkt dieser Anwenderschulung. Die anwendungsbezogenen Informationen werden mittels Live-Präsentation in LQR-RKR vorgestellt.

Veranstaltungsformat: Präsenz

GBS-RTF-Erfahrungsaustausch II (30.205-7)

Zum Abschluss der GBS-RTF-Serie werden in dieser Veranstaltung die bisherigen Erfahrungen erörtert. Profitieren Sie vom Austausch mit anderen Sparkassen und mit den Referenten.

Veranstaltungsformat: Präsenz

GBS-RTF-Erfahrungsaustausch I (30.205-6)

Zum Abschluss der GBS-RTF-Serie werden in dieser Veranstaltung die bisherigen Erfahrungen erörtert. Profitieren Sie vom Austausch mit anderen Sparkassen und mit den Referenten.

Veranstaltungsformat: Präsenz

GBS-RTF-Jour-fixe 2 (30.205-5)

Im Fokus des Jour fixe steht der Austausch zu den Inhalten der Anwenderschulung 3 (normative RTF). Auftretende Probleme in der Praxis werden erörtert und Tipps und Kniffe für die Lösung aufgezeigt. Zusätzlich werden häufig gestellte Fragen aus dem Support zu den bisherigen Anwenderschulungen aufgegriffen und beantwortet.

Veranstaltungsformat: Präsenz

GBS-RTF-Jour-fixe 1 (30.205-3)

Im Fokus des Jour fixe steht der Austausch zu den Inhalten der Anwenderschulungen 1 und 2 (ökonomische RTF). Auftretende Probleme in der Praxis werden erörtert und Tipps und Kniffe für die Lösung aufgezeigt. Zusätzlich werden häufig gestellte Fragen aus dem Support aufgegriffen und beantwortet.

Veranstaltungsformat: Präsenz

GBS-RTF-Schulung 2 - Stresstests (30.205-2)

Die technischen Voraussetzungen für die Simulation von Stresstests in der ökonomischen Perspektive der neuen RTF und die entsprechenden Berechnungen stehen im Mittelpunkt dieser Anwenderschulung.

Veranstaltungsformat: Präsenz

GBS-RTF-Schulung 1 - Ökonomische RTF: Risikofall - Methodik und Ergebnisplausibilisierung (30.205-1)

Die Erfassung des Risikofalls für die ökonomische Perspektive der Risikotragfähigkeit in GBS, der Start einer Simulation und die Plausibilisierung der erzeugten Ergebnisse stehen im Mittelpunkt dieser Anwenderschulung.

Veranstaltungsformat: Digital

Fachtagung "Aktuelle Entwicklungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht" (online) (33.010)

Zum Jahreswechsel treten zahlreiche Änderungen im Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht in Kraft, die schnell und rechtssicher umgesetzt werden müssen. Unsere Fachtagung bietet einen komprimierten Überblick der Neuerungen und zeigt auf, in welchen Fällen konkreter Handlungsbedarf besteht und wie die Neuregelungen in der Praxis umzusetzen sind. 

Veranstaltungsformat: Digital

Fachtagung Marktfolge Aktivgeschäft - Herbsttermin (online) (20.001)

Fach- und Führungskräften aus dem Kreditbereich bieten wir im Rahmen dieser Tagung die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen rund um das Kreditgeschäft zu informieren und sich mit Experten sowie Kollegen fachlich auszutauschen.

Veranstaltungsformat: Präsenz

Fachtagung Masterplan / Zielbild 2030 (01.010)

Im Rahmen des SVWL-Projektes „Masterplan / Zielbdild 2030“ werden Anfang September 2022 die aktualisierten Modellergebnisse ausgerollt. Um die Neuerungen im Rechenmodell und im Gesamt-Maßnahmenkatalog vorzustellen, Sie mit den überarbeiteten Instrumenten vertraut zu machen und Ihnen Anregungen für die weitere Umsetzung in Ihren Sparkassen zu geben, lädt der SVWL in diesem Jahr alle Modellverantwortlichen der westfälisch-lippischen Sparkassen zu einer Fachtagung ein. Damit erhalten Sie auch erstmalig (!!!) die Gelegenheit, sich untereinander in Präsenz zu allen Themen rund um das SVWL-Projekt „Masterplan / Zielbild 2030“ auszutauschen und zu vernetzen.

Veranstaltungsformat: Präsenz

Energiewende und Stadtwerke (55.837)

Für eine erfolgreiche Tätigkeit im Aufsichtsrat ist es zwingend notwendig, das Geschäftsfeld des Unternehmens in den Grundzügen zu verstehen. Da die Handlungsfelder öffentlicher Unternehmen in aller Regel nicht nur den Marktbedingungen unterliegen, sondern auch vielfältig staatlich reguliert werden, werden die besonderen Eigenschaften dieses Marktes erörtert.

Verwandte Suchbegriffe: Aufsichtsrat
Veranstaltungsformat: Präsenz

Grundlagen des Strommarktes - Wettbewerb und Regulierung (55.836)

Für eine erfolgreiche Tätigkeit im Aufsichtsrat ist es zwingend notwendig, das Geschäftsfeld des Unternehmens in den Grundzügen zu verstehen. Da die Handlungsfelder öffentlicher Unternehmen in aller Regel nicht nur den Marktbedingungen unterliegen, sondern auch vielfältig staatlich reguliert werden, werden die besonderen Eigenschaften dieses Marktes erörtert.

Verwandte Suchbegriffe: Aufsichtsrat
Veranstaltungsformat: Präsenz

Pflichten und Haftung (55.835)

Von Mitgliedern in kommunalen Aufsichtsräten werden besondere Kenntnisse verlangt, die sich sowohl aus dem Gesellschaftsrecht wie auch aus dem Kommunalrecht ergeben. Der § 113 Abs. 6 GO NW begründet eine Pflicht des AR-Mitgliedes zum Nachweis einer entsprechenden Qualifizierung. In diesem Modul werden sehr praxisorientiert die entsprechenden Pflichten sowie die Haftungsregelungen für Aufsichtsräte erörtert.

Verwandte Suchbegriffe: Aufsichtsrat Recht
Veranstaltungsformat: Präsenz

Risikomanagementsystem (55.834)

Als Mitglied des Aufsichtsrats haben Sie u. a. die Wirksamkeit der Corporate-Governance-Systeme hinsichtlich ihrer Angemessenheit und Funktionsfähigkeit zu überwachen. Wesentlicher Bestandteil ist dabei das Risikomanagementsystem, d. h. die Gesamtheit aller organisatorischer Regeln zur Risikoerkennung, -bewertung, -steuerung und -überwachung.

Verwandte Suchbegriffe: Aufsichtsrat Betriebswirtschaft
Veranstaltungsformat: Präsenz

Strategisches Management (55.833)

Als Mitglied des Aufsichtsrats sind Sie regelmäßig in den Prozess der Entwicklung einer Unternehmensstrategie eingebunden. Für zielorientierte Entscheidungen sind Kenntnisse des strategischen Managements notwendig.

Verwandte Suchbegriffe: Aufsichtsrat Betriebswirtschaft
Veranstaltungsformat: Präsenz

Kennzahlengestützte Jahresabschlussanalyse (55.832)

Als Mitglied des Aufsichtsrats möchten Sie regelmäßig die finanzielle Stabilität sowie die Ertragskraft Ihres Unternehmens überprüfen. Auf der Basis einer kennzahlengestützten Jahresabschlussanalyse lassen sich entsprechende Würdigungen grundsätzlich sowohl im Zeitvergleich als auch in einem Unternehmens- oder Branchenvergleich ableiten.

Verwandte Suchbegriffe: Aufsichtsrat Betriebswirtschaft
Veranstaltungsformat: Präsenz

Rechnungslegungsbezogene Grundlagen (55.831)

Für die Tätigkeit in einem Aufsichtsrat ist das Verständnis von rechnungslegungsbezogenen Informationen über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens unabdingbar. Dies gilt für die Informationsvermittlung sowohl im Zusammenhang vergangener Geschäftsjahre (Jahresabschluss und Lagebericht sowie die dazugehörigen Prüfungsberichte) als auch im Zusammenhang zukünftiger Geschäftsjahre (Wirtschafts- und Finanzplan).

Verwandte Suchbegriffe: Aufsichtsrat Betriebswirtschaft
Veranstaltungsformat: Präsenz

Betriebswirt Banking and Finance (online oder in Präsenz) (86.100)

Sie wollen sich auf anspruchsvolle und zukunftweisende auf Management- und- Führungsaufgaben in Kreditinstituten oder im Finanzbereich anderer Unternehmen vorbereiten? Dann ist dieser Studiengang genau das Richtige für Sie. In nur 12 Monaten erwerben Sie mit einem modernen, innovativen Studienkonzept die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, für anspruchsvolle Spezialisten- und Führungsaufgaben.

Hat Ihnen der Inhalt der Seite gefallen? Dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden und Bekannten in Ihren sozialen Netzwerken:

Persönliche Beratung